Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

14.09.2010

Strom-Versteigerung statt Laufzeit-Verlängerung?

Berlin – Im Streit um längere Atomlaufzeiten schlägt die Monopolkommission eine Auktion unter den Stromkonzernen vor, damit der Staat mehr Geld einnimmt. „Es wäre ordnungspolitisch sauberer gewesen, wenn die Politik eine Reststrommenge festgelegt und diese dann meistbietend versteigert hätte“, sagte Justus Haucap, Vorsitzender der Monopolkommission der Bundesregierung, dem „Tagesspiegel“. „Das hätte den Charme gehabt, dass man die Gewinne besser hätte abschöpfen können und für die Bürger mehr Geld herausgekommen wäre.“ Bei diesem Verfahren hätten die Konzerne zudem zeigen müssen, wie viel ihnen die Atomkraft wert ist, sagte der Düsseldorfer Ökonom weiter.

Die Verhandlungen zur Verlängerung der Laufzeiten nannte er „ordnungspolitisch sehr fragwürdig mit intransparenten Deals in Hinterzimmern“. Niemand wisse, wie die Verhandlungen wirklich gelaufen seien und ob die Regierung das Maximale für den Verbraucher herausgeholt habe.

Vorstellbar sei auch gewesen, die Betreiber als Gegenleistung für die Verlängerung zur Abgabe von Kraftwerkskapazitäten zu verpflichten. Auch eine Pflicht zum Ausbau des grenzüberschreitenden Stromnetzes wäre möglich gewesen. „Beides hätte den Wettbewerb gestärkt“, befindet Haucap.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/strom-versteigerung-statt-laufzeit-verlaengerung-15034.html

Weitere Nachrichten

Angela Merkel CDU

© palinchak / 123RF Lizenzfreie Bilder

Unionsfraktionsvize Fuchs Kanzlerin Merkel sollte 2017 erneut antreten

Unions-Fraktionsvize Michael Fuchs wünscht sich, dass Kanzlerin Angela Merkel (CDU) bei der Bundestagswahl 2017 erneut antritt. "Wir haben zwölf gute Jahre ...

Flüchtlings Erstaufnahmelager Jenfelder Moorpark

© An-d / CC BY-SA 3.0

Bericht BAMF rechnet mit hunderten Flüchtlingen aus Calais

Aus dem Flüchtlingslager von Calais, das französische Sicherheitsbehörden derzeit räumen, könnten auch viele Asylsuchende nach Deutschland kommen. Das ...

Jürgen Trittin Grüne

© Bündnis 90 / Die Grünen / CC BY-SA 2.0

Trittin Drohendes Ceta-Aus „Blamage für große Koalition“

Das mögliche Scheitern des Freihandelsabkommens Ceta ist nach Auffassung der Grünen eine Blamage für die große Koalition in Berlin. "Der Bundestag hat ...

Weitere Schlagzeilen