Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Erwin Sellering SPD 2013

© Agnes Rogowski / CC BY 3.0

05.08.2016

Stopp geplanter Flüchtlingseinrichtung in Rostock Sellering wirbt um Verständnis

Sellering bittet darum „nicht in Schubladendenken zu verfallen.“

Berlin – Mecklenburg-Vorpommerns Ministerpräsident Erwin Sellering (SPD) hat um Verständnis für die Entscheidung der Stadt Rostock geworben, die Einrichtung einer Unterkunft für Flüchtlingsfamilien im Stadtteil Groß Klein nach fremdenfeindlichen Protesten zu stoppen.

Dem Berliner „Tagesspiegel“ (Samstagausgabe) sagte Sellering: „Ich bitte bei der schwierigen Entscheidung, die die Stadt Rostock zu fällen hatte, nicht in Schubladendenken zu verfallen.“

Es sei klar, dass der Staat vor ausländerfeindlichen Angriffen nicht zurückweichen dürfe. „Aber wir dürfen auch nicht unbegleitete minderjährige Flüchtlinge in einer Wohnsituation lassen, die für ihre Integration alles andere als förderlich ist und vielleicht sogar zu einer Gefährdung führen kann.“

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/stopp-geplanter-fluechtlingseinrichtung-in-rostock-sellering-wirbt-um-verstaendnis-94743.html

Weitere Nachrichten

Senioren in einer Fußgängerzone

© über dts Nachrichtenagentur

Gesetzesvorlage Mehr Zuschuss für alle bei Betriebsrenten

Arbeitnehmer können ab 2019 mit Zuschüssen ihrer Unternehmen rechnen, wenn sie eine Betriebsrente abschließen und dafür die Möglichkeit der sogenannten ...

Mädchen mit dem Schriftzug "Free Gaza"

© über dts Nachrichtenagentur

"Zu Konzessionen bereit" Hamas zeigt sich gesprächsbereit

Khaled Meshal, der kürzlich abgetretene Chef der radikalen Palästinenserorganisation Hamas, bekräftigt den Willen zu einer neuen, pragmatischen Politik. In ...

Joachim Herrmann CSU

© Harald Bischoff / CC BY-SA 3.0

CSU Herrmann legt Griechenland Verlassen des Schengen-Raums nahe

Der bayerische Innenminister und CSU-Spitzenkandidat Joachim Herrmann erwartet von Griechenland den Austritt aus dem Schengen-Vertrag, sollte das Land die ...

Weitere Schlagzeilen