Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Frank-Walter Steinmeier

© über dts Nachrichtenagentur

20.08.2015

SPD Steinmeier trauert um Egon Bahr

„Bis zum Ende seines Lebens waren Egon Bahrs Stimme und sein Rat gefragt.“

Brasilia – Bundesaußenminister Frank-Walter Steinmeier (SPD) trauert um den in der Nacht zum Donnerstag verstorbenen SPD-Politiker Egon Bahr.

„Nur wenigen Politikern ist es vergönnt, mit einer Idee die Welt zu verändern und erleben zu dürfen, wie die eigene Vision noch zu Lebzeiten Wirklichkeit wird. Bei Egon Bahr war es so – seine Vorstellungen von einer radikal neuen Ostpolitik und vom `Wandel durch Annäherung` haben buchstäblich den Lauf der Geschichte verändert und die deutsche und europäische Einigung erst möglich gemacht“, sagte Steinmeier am Donnerstag am Rande der deutsch-brasilianischen Regierungskonsultationen.

Bahr sei zeit seines Lebens davon überzeugt gewesen, „dass es dauerhaften Frieden in Europa nur mit, nicht ohne Russland geben kann“, so Steinmeier weiter.

„Bis zum Ende seines Lebens waren Egon Bahrs Stimme und sein Rat gefragt. Auch wir beide haben uns bis zuletzt oft über die drohende Spaltung des europäischen Kontinents ausgetauscht. Mich hat tief beeindruckt, mit welch unverwechselbarer Mischung aus Klugheit und Geschick, Geduld und Beharrlichkeit es ihm gelungen ist, für seine Überzeugungen zu werben und die Welt tatsächlich zu verändern.“

Mit Bahr sei „ein großer Mensch“ und „ein großer Politiker“ gegangen, sagte der Bundesaußenminister. „Er wird mir als Freund und Vorbild fehlen.“

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/spd-steinmeier-trauert-um-egon-bahr-87518.html

Weitere Nachrichten

Wladimir Putin

© Kremlin.ru / CC BY 3.0

SPD Erler warnt vor „problematischem“ Deal zwischen Trump und Putin

Der Russlandbeauftragte der Bundesregierung, Gernot Erler (SPD), warnt davor, dass es unter dem neuen US-Präsidenten Donald Trump zu einem fragwürdigen ...

Jean Asselborn

© Michał Koziczyński - Senat Rzeczypospolitej Polskiej / CC BY-SA 3.0 PL

Asselborn Briten denken an ihre Zukunft, nicht an Europa

Der luxemburgische Außenminister, Jean Asselborn, kritisiert im phoenix-Interview den Kurswechsel Großbritanniens in der Nahostpolitik. Nach der ...

Gernot Erler SPD 2015

© Jörgens.mi / CC BY-SA 3.0

Hacker-Attacken Russlandbeauftragter Erler warnt Moskau vor Folgen

Der Russlandbeauftragte der Bundesregierung, Gernot Erler (SPD), hat dazu geraten, sich zur Abwehr russischer Hacker-Attacken nicht nur auf technische ...

Weitere Schlagzeilen