Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Hannelore Kraft

© über dts Nachrichtenagentur

16.09.2015

SPD Kraft äußert sich kritisch zu Ergebnissen des Flüchtlingsgipfels

„Ich bin noch nicht zufrieden. Das ist erst einmal ein Zwischenschritt.“

Düsseldorf – Die nordrhein-westfälische Ministerpräsidentin Hannelore Kraft (SPD) hat sich kritisch zu den Ergebnissen des Flüchtlingsgipfels im Kanzleramt geäußert. „Ich bin noch nicht zufrieden. Das ist erst einmal ein Zwischenschritt. Nicht mehr und nicht weniger“, sagte sie dem „Kölner Stadt-Anzeiger“ (Donnerstagausgabe). Erst nach dem für den 24. September geplanten nächsten Treffen der Ministerpräsidenten mit Kanzlerin Angela Merkel (CDU) könne man beurteilen, „ob wir wirklich ein Stück weiter gekommen sind oder nicht“.

Wichtigstes Anliegen der Länder bleibe eine deutliche Beschleunigung der Asylverfahren, sagte Kraft: „Wir haben bei dem Treffen mit der Kanzlerin alle festgestellt, dass es bei weitem noch nicht schnell genug geht.“ Dies sei „nach wie vor der Flaschenhals“.

Zugleich relativierte Kraft die Zusage von 40.000 Erstaufnahmeplätzen durch die Kanzlerin: „Wir haben alleine in Nordrhein-Westfalen in diesem Jahr bislang 144.000 Flüchtlinge aufgenommen. In der vergangenen Woche sind die Zahlen stetig weiter gestiegen. Wir erwarten in dieser Woche erneut um die 15.000 neue Flüchtlinge.“

Konkrete finanzielle Forderungen wollte die Ministerpräsidentin nicht nennen. Sie machte jedoch deutlich, dass die zugesagten drei Milliarden Euro für 2016 vom Bund nicht ausreichen würden: „Ich bin mir sicher, dass der Bund weiß, dass das nicht das letzte Wort sein kann.“

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/spd-kraft-aeussert-sich-kritisch-zu-ergebnissen-des-fluechtlingsgipfels-88533.html

Weitere Nachrichten

Martin Schulz am 10.12.2015

© über dts Nachrichtenagentur

Vor Parteitag Schulz ruft SPD zur Aufholjagd auf

Vor dem SPD-Parteitag am Sonntag in Dortmund hat SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz die Partei zu einer Aufholjagd aufgerufen. "Wir halten zusammen, wir ...

Frau mit Kind

© über dts Nachrichtenagentur

Umfrage Deutsche trauen Angela Merkel die bessere Frauenpolitik zu

Die bessere Frauenpolitik trauen die Deutschen offenbar Bundeskanzlerin Angela Merkel zu. In einer Umfrage des Meinungsforschungsinstituts Emnid für "Bild ...

Martin Schulz

© über dts Nachrichtenagentur

Sonntagstrend SPD verliert in Emnid-Umfrage weiter

Im Sonntagstrend, den das Meinungsforschungsinstitut Emnid wöchentlich für "Bild am Sonntag" erhebt, verliert die SPD einen Zähler und kommt nur noch auf ...

Weitere Schlagzeilen