Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

SPD-Innenexperte gegen Einsatz von privatem Schutzpersonal gegen Piraten

© Deutscher Bundestag / Lichtblick / Achim Melde

21.07.2011

Schutzpersonal SPD-Innenexperte gegen Einsatz von privatem Schutzpersonal gegen Piraten

Berlin – Das Vorhaben der Bundesregierung, im Kampf gegen Piraten künftig privates Schutzpersonal auf deutschen Schiffen vor Afrika einzusetzen, ist auf heftige Kritik bei der SPD gestoßen. „Ich halte es für nicht akzeptabel, beim Begleitschutz von deutschen Schiffen staatliches Sicherheitspersonal durch private Kräfte zu ersetzen“, sagte der SPD-Innenpolitiker Sebastian Edathy der Onlineausgabe des „Handelsblattes“.

Besonders in Anbetracht der militärischen Kompetenz könne nur ein „Söldnertrupp“ die Bundeswehr ersetzen. „Die Bundesregierung wäre gut beraten, von einem solchen sicherheitspolitisch bedenklichen Schritt Abstand zu nehmen, betonte Edathy.

Deutschland sieht sich nicht mehr in der Lage, gegen das Piraten-Problem für deutsche Handelsschiffe vorzugehen, weil die Begleitung deutscher Schiffe durch Soldaten oder Polizisten „logistisch unmöglich“ sei. Daher soll nun der Einsatz privater Sicherheitsunternehmen geprüft werden.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/spd-innenexperte-gegen-einsatz-von-privatem-schutzpersonal-gegen-piraten-24096.html

Weitere Nachrichten

Regenbogen-Fahne

© über dts Nachrichtenagentur

"Ehe für alle" Rechtsausschuss macht Weg für Abstimmung frei

Der Rechtsausschuss des Bundestages hat dem Parlament mit den Stimmen von SPD, Linken und Grünen die Annahme eines Gesetzentwurfes des Bundesrates zur "Ehe ...

Wahlurne Umfrage

© Alexander Hauk / bayernnachrichten.de / gemeinfrei

Forsa-Umfrage Union erreicht wieder 40-Prozent-Marke

Die Union aus CDU und CSU legt in der aktuellen Sonntagsfrage des Meinungsforschungsinstituts Forsa weiter zu: Im "Stern"-RTL-Wahltrend gewinnt sie einen ...

Bundeswehr-Soldat

© über dts Nachrichtenagentur

Drohnen-Streit Union wirft SPD „Verrat“ vor

CDU und CSU haben der SPD vorgeworfen, aus Wahlkampfgründen die Anschaffung von bewaffnungsfähigen Drohnen zu blockieren. Der verteidigungspolitische ...

Weitere Schlagzeilen