Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Markus Söder

© über dts Nachrichtenagentur

13.02.2015

Söder Familienunternehmen sollten steuerfrei vererbt werden können

Ziel sei es, „Familienbetriebe zu erhalten“.

Berlin – Familienunternehmen sollen nach dem Willen des bayerischen Finanzministers Markus Söder (CSU) auch in Zukunft steuerfrei vererbt werden können. Söder sagte der „Süddeutschen Zeitung“, Ziel sei es, „Familienbetriebe zu erhalten, Arbeitsplätze zu sichern und regionale Wirtschaftsstrukturen zu bewahren“.

Um Steuerfreiheit zu erreichen, muss der Erbe die Firma demnach fünf Jahre im bestehenden Umfang fortführen. Bisher sind es sieben Jahre. Betriebe mit weniger als fünf Mitarbeitern sollen nie Erbschaftsteuer zahlen, große Firmen bleiben unbehelligt, wenn sie eine klare „Familienprägung“ aufweisen. Die Höhe der Steuer soll jedes Bundesland selbst festlegen dürfen.

Die Reform war vom Bundesverfassungsgericht angeordnet worden.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/soeder-familienunternehmen-sollten-steuerfrei-vererbt-werden-koennen-78368.html

Weitere Nachrichten

Wilde Müllkippe

© Dezidor / CC BY 3.0

Bericht Immer mehr Umweltdelikte in Deutschland

Die Staatsanwaltschaften in Deutschland ermitteln immer häufiger wegen Umweltdelikten wie illegale Müllentsorgung oder Verschmutzung von Gewässern, Luft ...

Kita

© über dts Nachrichtenagentur

DStGB Kommunen gegen Abschaffung von Kita-Gebühren

Der Städte- und Gemeindebund stellt sich gegen die von der SPD geforderte generelle Abschaffung von Kita-Gebühren. "Da Eltern mit geringem Einkommen ...

Türkische Flagge

© über dts Nachrichtenagentur

Türkei Schriftsteller Orhan Pamuk wirft dem Staat Willkür vor

Der türkische Schriftsteller und Nobelpreisträger Orhan Pamuk wirft dem türkischen Staat Willkür im Umgang mit seinen Bürgern vor. Er bezieht sich auf die ...

Weitere Schlagzeilen