Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Olaf Scholz

© dts Nachrichtenagentur

18.09.2012

Euro-Krise Scholz warnt SPD vor Populismus

„Populismus ist immer ein schlechter Ratgeber.“

Hamburg – Hamburgs Erster Bürgermeister Olaf Scholz (SPD) hat seine Partei vor populistischen Äußerungen in der Eurokrise gewarnt. „Populismus ist immer ein schlechter Ratgeber“, sagte Scholz dem Wirtschaftsmagazin „Capital“ in der am Donnerstag erscheinenden Ausgabe mit Blick auf das öffentliche Erscheinungsbild seiner Partei. „Der Versuchung einer linkspopulistischen Volte sollten wir widerstehen“.

Zugleich betonte der Sozialdemokrat, dass es derzeit keine Oppositionspartei in Europa gebe, „die in der Krise so vernünftig agiert wie die SPD“.

Scholz hatte als SPD-Spitzenkandidat bei der Bürgerschaftswahl in Hamburg im Februar mit einem betont wirtschaftsfreundlichen Wahlkampf die absolute Mehrheit errungen.

SPD-Chef Sigmar Gabriel hatte vor kurzem in einem „Thesenpapier“ den Banken in der Eurokrise „Erpressung“, „Manipulation“ und „Beihilfe zur Steuerkriminalität“ vorgeworfen.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/scholz-warnt-spd-vor-populismus-56694.html

Weitere Nachrichten

CDU-Parteizentrale

© über dts Nachrichtenagentur

Bundestagswahl Wahlprogramm der Union wird vorgestellt

Kommenden Montag wollen die Vorstände von CDU und CSU ihr Wahlprogramm für die Bundestagswahl beschließen, anschließend werden es CDU-Chefin Angela Merkel ...

Einkommensteuer

© über dts Nachrichtenagentur

Bericht Union will Spitzenverdiener von Steuererleichterungen ausnehmen

CDU und CSU wollen Spitzenverdiener von Steuererleichterungen ausnehmen. Wie die "Welt" in ihrer Dienstagausgabe unter Bezug auf das Regierungsprogramm ...

Alexander Gauland

© über dts Nachrichtenagentur

AfD Gauland verteidigt „Deutschland den Deutschen“-Parole

Der AfD-Spitzenkandidat Alexander Gauland hat die Verwendung der Parole "Deutschland den Deutschen" durch Sachsen-Anhalts Landesvorsitzenden André ...

Weitere Schlagzeilen