Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Schäuble lobt Euro als Erfolgsgeschichte

© dts Nachrichtenagentur

01.01.2012

Euro-Krise Schäuble lobt Euro als Erfolgsgeschichte

Berlin – Zum zehnjährigen Jahrestag der Euro-Bargeldeinführung hat Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) die gemeinsame Währung als Erfolgsgeschichte gelobt.

In einem Interview mit der „Bild“-Zeitung erklärte Schäuble: „Der Euro, den es jetzt seit zehn Jahren auch als Bargeld gibt, ist stabil und nach dem Dollar die wichtigste Reservewährung der Welt. Es ist ganz klar eine Erfolgsgeschichte.“

Der Finanzminister verwies darauf, dass es „keine Euro-Krise, sondern eine Schulden-Krise einiger Euro-Länder“ gebe. „Da gibt es eine Ansteckungsgefahr wegen der Verflechtung der Finanzmärkte“, erklärte Schäuble. Er betonte jedoch, dass die gemeinsame Währung dadurch nicht an Stabilität verlieren werde: „Der Euro ist und bleibt stabil.“

Kritisch äußerte sich der CDU-Politiker zum Widerstand vieler Euro-Staaten, die sich zum Start der Währungsunion strengeren Haushaltsregeln widersetzt hätten. „Deutschland hätte sich bereits damals klarere europäische Regeln gewünscht, die neben der gemeinsamen Geldpolitik auch eine stärker vergemeinschaftete Finanzpolitik bedeuten. Dies war leider damals im Kreis der Partnerländer nicht durchsetzbar. Deshalb müssen wir jetzt eine Stabilitätsunion schaffen, damit künftig die europäischen Regeln der Finanzpolitik wirklich durchgesetzt werden können“, sagte Schäuble der „Bild“-Zeitung.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/schaeuble-lobt-euro-als-erfolgsgeschichte-32694.html

Weitere Nachrichten

Flüchtlinge

© ververidis / 123RF Lizenzfreie Bilder

Bericht NRW beteiligt sich nicht an Afghanistan-Abschiebung

NRW wird sich an der dritten Sammelabschiebung nach Afghanistan nicht beteiligen. Das erfuhr die in Düsseldorf erscheinende "Rheinische Post" ...

Fazle-Omar Moschee Hamburg

© Daudata / gemeinfrei

Spitzel-Affäre um Ditib Generalbundesanwalt ermittelt gegen 16 Tatverdächtige

Die Bundesanwaltschaft ermittelt derzeit gegen 16 Tatverdächtige in der Spitzel-Affäre um Deutschlands größten Islamverband Ditib. Das sagte der ...

Jürgen Trittin Grüne

© Bündnis 90 / Die Grünen / CC BY-SA 2.0

Grüne Trittin sieht gute Chancen auf Regierung ohne CDU/CSU

Der Grünen-Politiker Jürgen Trittin sieht trotz niedriger Umfragewerte seiner Partei Chancen auf eine Regierungsbeteiligung in Berlin. "In den Umfragen ...

Weitere Schlagzeilen