Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Rockenbauch will Oberbürgermeister werden

© dapd

02.05.2012

Stuttgart Rockenbauch will Oberbürgermeister werden

In der kommenden Woche will der Stadtrat seine Kandidatur für das Amt verkünden.

Stuttgart – Der langjährige Sprecher der „Stuttgart 21“-Gegner, Hannes Rockenbauch, möchte einem Zeitungsbericht zufolge Oberbürgermeister von Stuttgart werden. In der kommenden Woche wolle der Stadtrat seine Kandidatur für das Amt verkünden, berichtet die „Stuttgarter Zeitung“ (Mittwochausgabe). Rockenbauch war am Mittwoch für eine Stellungnahme zunächst nicht zu erreichen.

Seit 2004 sitzt Rockenbauch für die Wählergruppe „Stuttgart Ökologisch Sozial“ (SÖS) im Stuttgarter Gemeinderat. Bekannt wurde er als Sprecher des Aktionsbündnisses gegen „Stuttgart 21“. Bei einer Internetabstimmung über einen unabhängigen Kandidaten für das Oberbürgermeisteramt unterlag Rockenbauch am Montag knapp dem Schauspieler Walter Sittler.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/rockenbauch-will-oberbuergermeister-werden-53510.html

Weitere Nachrichten

Dieter Zetsche

© kandschwar / CC BY 3.0

Diskussion mit Daimler-Chef Grüne hoffen auf Schub für Null-Emissions-Autos

Die Grünen hoffen auf einen neuen Schub für Öko-Autos durch die Diskussion mit Daimler-Chef Dieter Zetsche, der am nächsten Sonntag zu ihrem ...

Anton Hofreiter Grüne

© stephan-roehl.de / CC BY-SA 2.0

Grüne Fraktionschef fordert „Ende der Zwei-Klassen-Medizin“

Grünen-Fraktionschef Anton Hofreiter hat für den Fall einer Regierungsbeteiligung seiner Partei 2017 das Ende der Zwei-Klassen-Medizin angekündigt. "Wir ...

Günther Oettinger

© RudolfSimon / CC BY-SA 3.0

Pkw-Maut Oettinger will Dobrindt vor weiteren Klagen schützen

EU-Kommissar Günther Oettinger hat Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt (CSU) Beratung durch Brüsseler Fachbeamte zur Pkw-Maut angeboten, um das neue ...

Weitere Schlagzeilen