Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Norbert Lammert

© über dts Nachrichtenagentur

30.07.2013

"Lammertplag" Hochschulverband warnt vor Vorverurteilung

„Die Universität Bochum ist jetzt Herrin des Verfahrens.“

Berlin – Der Deutsche Hochschulverband hält nichts von einer Vorverurteilung von Bundestagspräsident Norbert Lammert (CDU) wegen der Plagiatsvorwürfe gegen ihn. „Der Deutsche Hochschulverband warnt im Falle des Plagiatsverdachtes gegen Bundestagspräsident Norbert Lammert vor Vorverurteilungen“, sagte ein Sprecher des Hochschulverbandes der „Rheinischen Post“ (Mittwochsausgabe).

Der Vorwurf des wissenschaftlichen Fehlverhaltens solle von der Ruhr Universität Bochum gemäß den hohen Standards der wissenschaftlichen Sorgfalt in einem rechtmäßigen und ordnungsgemäßen Verfahren geprüft werden. „Die Universität Bochum ist jetzt Herrin des Verfahrens“, sagte der Sprecher.

Dem Vorschlag von Bundesbildungsministerin Johanna Wanka (CDU), dass der Wissenschaftsrat Standards für die Überprüfung von Doktorarbeiten entwickeln soll, erteile der Hochschulverband eine Absage. „Gute wissenschaftliche Praxis kann sich nur aus der Wissenschaft selbst heraus entwickeln, einem externen Normengeber fehlt die Expertise und ein Mandat“, sagte der Sprecher.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/plagiatsvorwuerfe-hochschulverband-warnt-vor-vorverurteilung-lammerts-64287.html

Weitere Nachrichten

Ansgar Heveling 2012 CDU

© Ansgar Heveling / CC BY-SA 3.0 DE

Fall Anis Amri Heveling kritisiert kommunale Zuständigkeit für Ausländerrecht

Der Vorsitzende des Innenausschusses im Bundestag, Ansgar Heveling (CDU), hat die "alleinige Zuständigkeit der Kommunen in NRW für Ausländerrecht" als ...

Wolfgang Kubicki FDP

© Sven Teschke / CC BY-SA 3.0 DE

Kubicki FDP lehnt Gesetz gegen Fake News ab

Die FDP hat den Plänen der Koalition, mit schärfen Gesetzen gegen Fake News in sozialen Medien vorzugehen, eine Absage erteilt. "Die Verbreitung von Fake ...

Syrien - Aleppo

© Obersachse / CC BY-SA 3.0

SPD Steinmeier sieht noch keinen Durchbruch in Syrien

Bundesaußenminister Frank-Walter Steinmeier (SPD) fordert eine mehrwöchige Waffenruhe in Syrien. "Das die Waffenruhe mehr oder weniger hält, ist ein ...

Weitere Schlagzeilen