Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Christian Bettina Wulff Pariser Platz

© Franz Richter / CC BY-SA 3.0

27.02.2014

Nach Freispruch Ex-Bundespräsident Wulff „sehr erleichtert“

„Nun kann ich mich wieder der Zukunft zuwenden.“

Hannover – Der frühere Bundespräsident Christian Wulff hat sich nach der Entscheidung des Landgerichts Hannover, ihn vom Vorwurf der Vorteilsannahme freizusprechen, „sehr erleichtert“ gezeigt. „Nun kann ich mich wieder der Zukunft zuwenden“, sagte Wulff am Donnerstagmittag vor dem Gerichtsgebäude in Hannover.

Die Anwälte des früheren Ministerpräsidenten von Niedersachsen erklärten, der Richterspruch sei „in seiner Eindeutig eine Ehrenerklärung“ für Wulff. Das Landgericht Hannover hatte den früheren Bundespräsidenten zuvor freigesprochen und vom Vorwurf der Vorteilsannahme entlastet. Die Zweite Große Strafkammer sah es nicht als erwiesen an, dass Wulff als niedersächsischer Ministerpräsident illegale Zuwendungen eines Filmunternehmers angenommen hat.

Der Prozess gegen den früheren Bundespräsidenten war seit Mitte November des zurückliegenden Jahres vor dem Landgericht geführt worden. Es war das erste Mal in der Geschichte Deutschlands, dass sich ein früheres Staatsoberhaupt als Angeklagter vor einem Gericht verantworten musste.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/nach-freispruch-ex-bundespraesident-wulff-sehr-erleichtert-69580.html

Weitere Nachrichten

Martin Schulz SPD

© Foto-AG Gymnasium Melle / CC BY-SA 3.0

“Stern”-RTL-Wahltrend Schulz bringt frischen Wind

SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz kann im Wahltrend von stern und RTL weiterhin seinen Höhenflug bestätigen. Nach der großen Aufholjagd der SPD, die ...

Armin Laschet CDU 2014

© Olaf Kosinsky / CC BY-SA 3.0 DE

Fall Amri Laschet setzt Landesregierung 14-Tage-Frist

CDU-Landeschef Armin Laschet hat der nordrhein-westfälischen Landesregierung im Fall des Berliner Attentäters Anis Amri ein Ultimatum zur Vorlage von ...

Jürgen Trittin Grüne

© Bündnis 90 / Die Grünen / CC BY-SA 2.0

Griechenland-Politik Trittin bezichtigt Merkel der Lüge gegenüber eigenen Leuten

Grünen-Außenpolitiker Jürgen Trittin hat Bundeskanzlerin Angela Merkel und Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble (beide CDU) wegen ihrer ...

Weitere Schlagzeilen