Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Polizei

© Alexander Blum / gemeinfrei

11.01.2016

SPD-Linke Mehr Sicherheit nur durch mehr Geld und mehr Polizei

Es fehle „an allen Ecken und Enden“ am Personal.

Hannover – Neue Rechtssicherheit für die Bürger kann es, nach Meinung der Parlamentarischen Linken in der SPD, nur bei „strukturell verbesserten Einnahmen des Staates“ geben. Dazu gehört für die Parlamentarische Linke die stärkere Heranziehung von hohen Einkommen und Vermögen.

Der Sprecher der SPD-Linken, Matthias Miersch, sagte dem RedaktionsNetzwerk Deutschland (RND): „In Köln und an vielen anderen Orten wird auf fatale Weise sichtbar, wohin uns die Entstaatlichungs-Politik der letzten Jahre geführt hat.“ Es fehle „an allen Ecken und Enden“ am Personal. „Der Bund muss jetzt vor allem bei der Polizei und in den Schulen für eine schnelle Personalaufstockung sorgen – andernfalls sind die Folgekosten riesig“, warnte Miersch.

„Wenn wir diese Gesellschaft zusammenhalten wollen, brauchen wir massive Investitionen und einen starken Staat. Und den gibt es nun mal nicht zum Nulltarif, sondern nur mit gesicherten Einnahmen.“

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/mehr-sicherheit-nur-durch-mehr-geld-und-mehr-polizei-92437.html

Weitere Nachrichten

Martin Schulz

© über dts Nachrichtenagentur

Bundestagswahl Schulz will im Juli eigenes „Zukunftskonzept“ vorlegen

SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz will neben dem Regierungsprogramm seiner Partei auch ein kompaktes Konzept für die Zeit nach der Bundestagswahl vorlegen. ...

Maike Kohl-Richter und Helmut Kohl am 08.10.2014

© über dts Nachrichtenagentur

Bundesarchiv Maike Kohl-Richter soll Akten herausgeben

Nach dem Tod von Altkanzler Helmut Kohl hat sich der Präsident des Bundesarchivs, Michael Hollmann, schriftlich an die Witwe Maike Kohl-Richter gewandt. ...

VW-Logo

© über dts Nachrichtenagentur

Abgas-Skandal Grüne fordern von VW Verlängerung der Gewährleistungsfrist

Die Grünen haben Bundesjustizminister Heiko Maas (SPD) aufgefordert, sich stärker für die Rechte der vom VW-Abgasskandal betroffenen Fahrzeughalter einzusetzen. ...

Weitere Schlagzeilen