Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Norbert Walter-Borjans SPD

© Finanzministerium NRW / CC BY-SA 3.0

30.07.2016

Bericht Massenbeförderung im NRW-Finanzministerium

Beförderungssperre wurde aufgehoben.

Düsseldorf – NRW-Finanzminister Norbert Walter-Borjans (SPD) hat eine seit 2006 für NRW-Finanzbeamte geltende Beförderungssperre aufgehoben und allein im vergangenen Monat 1531 Finanzbeamte befördert. Zum Vergleich: Im Gesamtjahr 2015 wurden nur 1954 Finanzbeamte befördert.

Eine Sprecherin des Ministeriums sagte der in Düsseldorf erscheinenden „Rheinischen Post“ (Samstagausgabe): „Durch die Aufhebung der Beförderungssperre konnten im Juni 2016 insgesamt 1531 Beförderungen in der Finanzverwaltung NRW vorgenommen werden.“ Der Wegfall der 18-monatigen Beförderungssperre bewirke „einen Vorzieheffekt, der jährlich etwa 3,2 Millionen Euro ausmacht“, so die Sprecherin.

Die Beförderungssperre war 2006 von der schwarz-gelben Vorgängerregierung eingeführt worden: Aus Kostengründen durften frei werdende Beförderungsstellen zehn Jahre lang nur mit 18-monatiger Verzögerung wiederbesetzt werden.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/massenbefoerderung-im-nrw-finanzministerium-94662.html

Weitere Nachrichten

Martin Schulz

© über dts Nachrichtenagentur

Bundestagswahl Schulz will im Juli eigenes „Zukunftskonzept“ vorlegen

SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz will neben dem Regierungsprogramm seiner Partei auch ein kompaktes Konzept für die Zeit nach der Bundestagswahl vorlegen. ...

Maike Kohl-Richter und Helmut Kohl am 08.10.2014

© über dts Nachrichtenagentur

Bundesarchiv Maike Kohl-Richter soll Akten herausgeben

Nach dem Tod von Altkanzler Helmut Kohl hat sich der Präsident des Bundesarchivs, Michael Hollmann, schriftlich an die Witwe Maike Kohl-Richter gewandt. ...

VW-Logo

© über dts Nachrichtenagentur

Abgas-Skandal Grüne fordern von VW Verlängerung der Gewährleistungsfrist

Die Grünen haben Bundesjustizminister Heiko Maas (SPD) aufgefordert, sich stärker für die Rechte der vom VW-Abgasskandal betroffenen Fahrzeughalter einzusetzen. ...

Weitere Schlagzeilen