Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Bodo Ramelow

© über dts Nachrichtenagentur

13.06.2015

Linke Ramelow warnt vor Mehrwertsteuer-Anhebung auf 20 Prozent

„Die Bundeskanzlerin hätte sich längst einmischen müssen.“

Berlin – Im Finanzstreit zwischen Bund und Ländern warnt Thüringens Ministerpräsident Bodo Ramelow (Linke) vor einer Anhebung der Mehrwertsteuer von 19 auf 20 Prozent. „Wenn der Soli wegfällt, müsste der Bund den Mehrwertsteuersatz um einen Punkt auf 20 Prozent erhöhen, und das geht überhaupt nicht“, sagte Ramelow der „Welt am Sonntag“.

Der Erfurter Regierungschef stellte klar, dass die Ministerpräsidenten der Ostländer den Solidaritätszuschlag behalten wollen. Dieser dürfe in Zukunft kein Ost-West-Ausgleich mehr sein, sondern müsse ein Benachteiligungsausgleich werden. „Wir wollen, dass über den Soli ein Volumen von 14 Milliarden Euro an regional benachteiligte Strukturen verteilt wird“, erklärte Ramelow und ergänzte: „Wir dürfen uns nicht totsparen lassen.“

Bund und Länder wollen sich bis zur Ministerpräsidentenkonferenz am kommenden Donnerstag über die künftigen Bund-Länder-Finanzen einigen. Ramelow forderte Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) auf, in den Dauerstreit einzugreifen. „Die Bundeskanzlerin hätte sich längst einmischen müssen. Sie muss für eine solide, langfristige und auskömmliche Finanzierung aller Bundesländer sorgen. Das ist ihre Aufgabe. So steht es im Grundgesetz“, sagte der Linke-Politiker.

Auch der Ministerpräsident von Sachsen-Anhalt, Reiner Haseloff (CDU), stellte für das Treffen am Donnerstag klare Bedingungen auf: „Für uns finanzschwache Länder ist die unveränderte Fortführung des Umsatzsteuervorwegausgleiches unverzichtbar.“ Dies sei eine maßgebliche Bedingung für einen Kompromiss zur Neuregelung der Bund-Länder-Finanzbeziehungen.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/linke-ramelow-warnt-vor-mehrwertsteuer-anhebung-auf-20-prozent-84834.html

Weitere Nachrichten

SPD-Logo im Willy-Brandt-Haus

© über dts Nachrichtenagentur

Ökonom SPD-Steuerkonzept entlastet auch Facharbeiter und Gutverdiener

Mit dem auf dem Parteitag beschlossenen Steuerkonzept will die SPD vor allem Bezieher kleiner und mittlerer Einkommen entlasten. Nach Berechnungen des auf ...

Thomas Oppermann

© über dts Nachrichtenagentur

Bundestagswahl Oppermann sieht SPD bestens aufgestellt für den Wahlkampf

SPD-Fraktionschef Thomas Oppermann sieht die SPD für den kommenden Wahlkampf bestens aufgestellt. "Wir haben einen hervorragenden Kandidaten. ...

Martin Schulz am 10.12.2015

© über dts Nachrichtenagentur

Vor Parteitag Schulz ruft SPD zur Aufholjagd auf

Vor dem SPD-Parteitag am Sonntag in Dortmund hat SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz die Partei zu einer Aufholjagd aufgerufen. "Wir halten zusammen, wir ...

Weitere Schlagzeilen