Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Hochwasser

© über dts Nachrichtenagentur

03.08.2013

Landwirtschaftsministerin Aigner In Kürze Geld für Flutopfer

Vorab-Auszahlungen habe es bereits gegeben.

Berlin – Bundeslandwirtschaftsminister Ilse Aigner (CSU) hat angekündigt, dass für die Opfer des Juni-Hochwassers in Kürze die reguläre Auszahlung der Finanzhilfe von Bund und Ländern anläuft. In der „Neuen Osnabrücker Zeitung“ betonte sie, Vorab-Auszahlungen habe es bereits gegeben. Der Bund habe sehr schnell Hilfen auf den Weg gebracht.

„Der Sonderfonds mit acht Milliarden Euro für die Flutopfer steht. Bei der Auszahlung sind jetzt die Länder am Zug“, sagte die CSU-Politikerin.

Nach ihren Angaben beläuft sich der bisherige Gesamtschaden für die landwirtschaftlichen Betriebe in Deutschland durch das Juni Hochwasser auf 442,3 Millionen Euro. Am schwersten getroffen habe es Bayern und Sachsen-Anhalt. Allein in Sachsen-Anhalt summierten sich die Schäden für die Landwirtschaft auf 122 Millionen Euro. In Bayern seien es sogar 143 Millionen Euro.

Auch Sachsen mit 54 Millionen Euro Schaden und Brandenburg mit 44 Millionen hat es nach den Worten von Aigner schwer getroffen.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/landwirtschaftsministerin-aigner-in-kuerze-geld-fuer-flutopfer-64428.html

Weitere Nachrichten

Mahmur Flüchtlingsanlage

© homeros / 123RF Lizenzfreie Bilder

Ex-Lageso-Chef „Wir brauchen für jeden Flüchtling einen Lotsen“

Der ehemalige McKinsey-Berater und frühere Chef des Berliner Landesamts für Gesundheit und Soziales (Lageso), Sebastian Muschter, warnt vor einem Scheitern ...

NPD Kundgebung Wuerzburg

© Christian Horvat / CC BY-SA 3.0

NPD-Verbot Lammert begrüßt Bedeutung der Karlsruher Entscheidung

Bundestagspräsident Norbert Lammert hat die politische Bedeutung der Karlsruher NPD-Entscheidung hervorgehoben. "Ich begrüße, dass das ...

Barbara Hendricks Angela Merkel 2013

© Martin Rulsch / CC BY-SA 4.0

SPD Hendricks will Agrarsubventionen an Naturschutz koppeln

Bundesumweltministerin Barbara Hendricks (SPD) hat eine grundlegende Reform der bisherigen EU-Agrarsubventionen gefordert. Demnach sollen Landwirte künftig ...

Weitere Schlagzeilen