Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

04.11.2010

Klöckner fordert verbindliche Sprachtests für alle Vierjährigen

Berlin – Im Rahmen der Integrationsdebatte hat die Chefin der rheinland-pfälzischen CDU, Julia Klöckner, verpflichtende Sprachtests für alle Vierjährigen gefordert. Sie gab gegenüber der „Rheinischen Post“ an: „Ich will verbindliche Sprachtests für Vierjährige. Danach hat man noch zwei Jahre vor der Schule Zeit, um Defizite auszugleichen. Es darf kein Kind eingeschult werden, das kein Deutsch kann“. Klöckner fordert deshalb: „Wir müssen von der Hinterhof-Mentalität weg. Ich bin für ein offenes Visier“.

Den Islam-Unterricht würde sie nur unter der klaren Bedingungen an deutsche Schulen holen, dass „der Unterricht durch in Deutschland ausgebildete Lehrer, in deutscher Sprache und unter deutscher Schulaufsicht“ stattfindet. Die rheinland-pfälzische CDU-Chefin betonte zudem, dass die Gleichberechtigung von Mann und Frau „keine Verhandlungs- oder Auslegungssache“ sei. Vielmehr gehöre die Gleichberechtigung zu den gesellschaftlichen „Spielregeln, die akzeptiert werden müssen“.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/kloeckner-fordert-verbindliche-sprachtests-fuer-alle-vierjaehrigen-16809.html

Weitere Nachrichten

Regenbogen-Fahne

© über dts Nachrichtenagentur

"Ehe für alle" Scheuer sieht „Testfall für Rot-Rot-Grün“

CSU-Generalsekretär Andreas Scheuer sieht in der Abstimmung Rechtsausschuss des Bundestages über die "Ehe für alle" einen "Testfall für Rot-Rot-Grün". "Ab ...

Joliot-Curie-Platz in Halle

© über dts Nachrichtenagentur

Auto-Experte Fahrtverbot für Dieselfahrzeuge wahrscheinlich

Der Auto-Experte Ferdinand Dudenhöffer hält Fahrverbote für Dieselfahrzeuge aufgrund der hohen Luftbelastung in deutschen Innenstädten für sehr wahrscheinlich. ...

Wolfgang Schäuble

© über dts Nachrichtenagentur

Haushalt 2018 Schäuble will „Schwarze Null“ bis 2021 halten

Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble hat am Mittwoch den Haushalt 2018 vorgestellt: Dieser sieht erneut die "Schwarze Null" vor. Auf neue Schulden könne ...

Weitere Schlagzeilen