Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Parteitag von Bündnis 90 / Die Grünen

© über dts Nachrichtenagentur

27.03.2015

Klimaschutz Grüne Jugend wehrt sich gegen Kurs der Partei

Man müsse „wieder den Mut haben, vorerst unpopuläre Vorschläge zu unterbreiten“.

Berlin – Die Jugendorganisation der Grünen wehrt sich gegen den Kurs der Partei. „Plauschen mit der Wirtschaft, wie es bei manchen Grünen üblich ist, rettet das Klima nicht“, heißt es dem Nachrichtenmagazin „Der Spiegel“ zufolge in einem Schreiben, das die Sprecherin der Grünen Jugend Theresa Kalmer und der Sprecher der Europäischen Grünen Jugend Michael Bloss verfasst haben.

Darin fordern sie „klare Änderungen in der Prioritätensetzung bei der grünen Wirtschaftspolitik“. Man könne nicht mit ein paar Rußfiltern mehr in den Schornsteinen oder ein paar Elektroautos auf den Straßen zufrieden sein, man müsse die Wirtschaft umbauen.

Die Partei müsse „wieder den Mut haben, vorerst unpopuläre Vorschläge zu unterbreiten“, und den Energiekonzernen und umweltverschmutzenden Unternehmen „den Kampf ansagen“.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/klimaschutz-gruene-jugend-wehrt-sich-gegen-kurs-der-partei-81130.html

Weitere Nachrichten

Erwin Sellering

© über dts Nachrichtenagentur

Mecklenburg-Vorpommern Sellering tritt von allen Ämtern zurück

Mecklenburg-Vorpommerns Ministerpräsident Erwin Sellering (SPD) hat am Dienstag aus gesundheitlichen Gründen seinen Rückritt von allen politischen Ämtern ...

Portugiesische Fahne

© über dts Nachrichtenagentur

Bericht Portugiesischer Premierminister will mehr Macht für die EU

Der portugiesische Premierminister António Costa schließt sich den Forderungen des neuen französischen Präsidenten Emmanuel Macron nach einem europäischen ...

Portugiesisches Parlament in Lissabon

© über dts Nachrichtenagentur

Portugal Premier plant gemeinsame Plattform für Banken

Der portugiesische Premierminister António Costa will den Banken des Landes helfen, die vielen faulen Kredite aus ihren Büchern zu entfernen: Geplant ist ...

Weitere Schlagzeilen