Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Sahra Wagenknecht

© Deutscher Bundestag / Lichtblick / Achim Melde

05.01.2013

Sahra Wagenknecht Keine Angst vor Plagiatsjägern

„Ich habe nicht geschlampt.“

Berlin – Sahra Wagenknecht, stellvertretende Vorsitzende der Partei Die Linke, fürchtet sich nicht vor Plagiatsjägern. „Ich habe nicht geschlampt, insofern habe ich auch keine Angst vor Plagiatsjägern“, sagte die Linken-Politikerin der „Welt am Sonntag“.

„Der Kern meiner Arbeit ist ein eigenes Modell zur Erklärung des Sparverhaltens, das ich für die USA und Deutschland getestet habe. Wenn die Grundthese auf einer eigenen Idee beruht, kann man im Grunde nicht abschreiben.“ Sie schränkte jedoch auch ein: „Natürlich hätte ich das Thema noch weit mehr ausbauen können, wenn ich mehr Zeit gehabt hätte.“

Wagenknecht hat Philosophie und Neuere Deutsche Literatur studiert. Im Herbst 2012 erwarb sie mit einer volkswirtschaftlichen Dissertation an der Technischen Universität Chemnitz den Doktortitel. Sie bekam die Note „magna cum laude“, mit großem Lob. Die Doktorarbeit werde „noch vor der Sommerpause als Buch erscheinen“, kündigte die Linken-Politikerin an.

Mit ihrer Arbeit will Wagenknecht ihre ökonomische Kompetenz unter Beweis stellen: „Als studierte Philosophin, als Frau und dann noch als Linke“ sei man sofort dem Verdacht ausgesetzt, keine Ahnung von der Wirtschaft zu haben. „Ich wollte mehr Ahnung haben als die meisten meiner Kontrahenten. Das war der Anreiz, mich in dieses Thema einzuarbeiten und das auch mit einem entsprechenden Abschluss zu dokumentieren.“

Die Kritik, nicht ergebnisoffen geforscht zu haben, weist Wagenknecht zurück. „Jede wissenschaftliche Arbeit geht von einer Hypothese aus, und dann schaut man, ob die Hypothese trägt oder nicht.“

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/keine-angst-vor-plagiatsjaegern-58745.html

Weitere Nachrichten

Ansgar Heveling 2012 CDU

© Ansgar Heveling / CC BY-SA 3.0 DE

Fall Anis Amri Heveling kritisiert kommunale Zuständigkeit für Ausländerrecht

Der Vorsitzende des Innenausschusses im Bundestag, Ansgar Heveling (CDU), hat die "alleinige Zuständigkeit der Kommunen in NRW für Ausländerrecht" als ...

Wolfgang Kubicki FDP

© Sven Teschke / CC BY-SA 3.0 DE

Kubicki FDP lehnt Gesetz gegen Fake News ab

Die FDP hat den Plänen der Koalition, mit schärfen Gesetzen gegen Fake News in sozialen Medien vorzugehen, eine Absage erteilt. "Die Verbreitung von Fake ...

Syrien - Aleppo

© Obersachse / CC BY-SA 3.0

SPD Steinmeier sieht noch keinen Durchbruch in Syrien

Bundesaußenminister Frank-Walter Steinmeier (SPD) fordert eine mehrwöchige Waffenruhe in Syrien. "Das die Waffenruhe mehr oder weniger hält, ist ein ...

Weitere Schlagzeilen