Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Polen „europäisches Land der Freiheit

© dapd

27.03.2012

Joachim Gauck Polen „europäisches Land der Freiheit“

Im Anschluss Treffen Gaucks mit Regierungschef Donald Tusk.

Warschau – Bundespräsident Joachim Gauck hat Polen als „das europäische Land der Freiheit“ gewürdigt. Als Liebhaber der Freiheit werde er sich deshalb in Polen immer wohlfühlen, versicherte das neue Staatsoberhaupt am Dienstag nach einem Treffen mit dem polnischen Präsidenten Bronislaw Komorowski in Warschau. Im Anschluss wollte Gauck mit Regierungschef Donald Tusk zusammenkommen. Nachmittags wird der Bundespräsident wieder in Berlin erwartet.

Gauck war am Montagabend mit seiner Lebensgefährtin Daniela Schadt in Warschau eingetroffen und von Komorowski empfangen worden. Mit seiner ersten Auslandsreise als Bundespräsident will Gauck die Bedeutung der deutsch-polnischen Beziehungen hervorheben.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/joachim-gauck-polen-europaeisches-land-der-freiheit-47712.html

Weitere Nachrichten

Eva Feussner 2012 Gruene

© Ailura / CC BY-SA 3.0 DE

Sachsen-Anhalt CDU-Finanzexpertin kritisiert Grünen-Politiker als „Zündler“

Die Auseinandersetzungen in der "Kenia"-Koalition in Sachsen-Anhalt werden persönlicher: Die Vize-Vorsitzende der CDU-Landtagsfraktion, Eva Feußner, hat ...

Konrad Adenauer

© Bundesarchiv, B 145 Bild-F019973-0017 / Gerhard Heisler / CC BY-SA 3.0

50. Todestag CDU würdigt Verdienste Adenauers um Europa

50 Jahre nach dem Tod Konrad Adenauers hat die CDU dessen Verdienste um Europa gewürdigt. "Die europäische Integration ist das größte zivilisatorische ...

Theresa May 2017

© Controller of Her Majesty’s Stationery Office / Open Government Licence v3.0

Lambsdorff Theresa May nutzt die eklatante Schwäche der Labour-Partei aus

Alexander Graf Lambsdorff, Vizepräsident des Europäischen Parlaments, hält die Ausrufung von Neuwahlen durch die britische Premierministerin Theresa May ...

Weitere Schlagzeilen