Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Anton Hofreiter

© über dts Nachrichtenagentur

18.06.2015

Hofreiter Umwelt-Enzyklika des Papstes „eindringlicher Weckruf“

Er hoffe, dass dieser Weckruf der Bundesregierung in den Ohren dröhnen werde.

Berlin – Grünen-Fraktionschef Anton Hofreiter hat die Enzyklika des Papstes zu Umweltschutz und Klimawandel als „eindringlichen Weckruf zur richtigen Zeit“ gewürdigt. Er hoffe, dass dieser Weckruf der Bundesregierung in den Ohren dröhnen werde, sagte Hofreiter in einem Gespräch mit der „Neuen Osnabrücker Zeitung“ (Donnerstag).

Schon der Blick in den Entwurf des päpstlichen Rundschreibens beweise, dass das Kirchenoberhaupt um Längen weiter sei als die deutschen Christdemokraten und Christsozialen. Papst Franziskus benenne die ökologischen Bedrohungen und Herausforderungen geradeheraus, lobte der Grünen-Fraktionschef. Seine Logik sei einfach und bestechend, wenn er feststelle, dass zerstörte Natur und lebensfeindliches Klima den Menschen existenziell bedrohten.

Die erste Enzyklika, die Franziskus komplett selbst geschrieben hat, wird an diesem Donnerstag offiziell veröffentlicht.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/hofreiter-umwelt-enzyklika-des-papstes-eindringlicher-weckruf-84984.html

Weitere Nachrichten

Ansgar Heveling 2012 CDU

© Ansgar Heveling / CC BY-SA 3.0 DE

Fall Anis Amri Heveling kritisiert kommunale Zuständigkeit für Ausländerrecht

Der Vorsitzende des Innenausschusses im Bundestag, Ansgar Heveling (CDU), hat die "alleinige Zuständigkeit der Kommunen in NRW für Ausländerrecht" als ...

Wolfgang Kubicki FDP

© Sven Teschke / CC BY-SA 3.0 DE

Kubicki FDP lehnt Gesetz gegen Fake News ab

Die FDP hat den Plänen der Koalition, mit schärfen Gesetzen gegen Fake News in sozialen Medien vorzugehen, eine Absage erteilt. "Die Verbreitung von Fake ...

Syrien - Aleppo

© Obersachse / CC BY-SA 3.0

SPD Steinmeier sieht noch keinen Durchbruch in Syrien

Bundesaußenminister Frank-Walter Steinmeier (SPD) fordert eine mehrwöchige Waffenruhe in Syrien. "Das die Waffenruhe mehr oder weniger hält, ist ein ...

Weitere Schlagzeilen