Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Guttenberg will mit Wehrpflicht auch Musterung aussetzen

© dts Nachrichtenagentur

14.09.2010

Guttenberg will mit Wehrpflicht auch Musterung aussetzen

Berlin – Bundesverteidigungsminister Karl-Theodor zu Guttenberg (CSU) will mit der Wehrpflicht auch die Musterung aussetzen. „Die Musterung ist ebenso schwer zu rechtfertigen wie die Wehrpflicht als solche“, erklärte Guttenberg am Montagabend in der ARD. Die Wehrpflichtigen sollen laut dem Verteidigungsminister allerdings weiterhin erfasst werden. „Wenn die Wehrpflicht im Grundgesetz bleibt, bleibt jeder junge Mann erstmal ein Wehrpflichtiger“, so der CSU-Politiker.

Seit Einführung der Wehrpflicht in der Bundesrepublik vor mehr als 50 Jahren sind mehr als 8,3 Millionen Wehrpflichtige eingezogen worden. Am Montag hatte sich das CDU-Präsidium um Bundeskanzlerin Angela Merkel und Unionsfraktionschef Volker Kauder für eine Aussetzung der Wehrpflicht ausgesprochen. Auch CSU-Chef Horst Seehofer unterstützt die Pläne des Verteidigungsministers. Guttenberg plant eine umfassende Reform der Bundeswehr, in deren Zuge die Streitkräfte von derzeit knapp 250.000 auf 163.500 Soldaten reduziert werden sollen.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/guttenberg-will-mit-wehrpflicht-auch-musterung-aussetzen-14992.html

Weitere Nachrichten

Mahmur Flüchtlingsanlage

© homeros / 123RF Lizenzfreie Bilder

Ex-Lageso-Chef „Wir brauchen für jeden Flüchtling einen Lotsen“

Der ehemalige McKinsey-Berater und frühere Chef des Berliner Landesamts für Gesundheit und Soziales (Lageso), Sebastian Muschter, warnt vor einem Scheitern ...

NPD Kundgebung Wuerzburg

© Christian Horvat / CC BY-SA 3.0

NPD-Verbot Lammert begrüßt Bedeutung der Karlsruher Entscheidung

Bundestagspräsident Norbert Lammert hat die politische Bedeutung der Karlsruher NPD-Entscheidung hervorgehoben. "Ich begrüße, dass das ...

Barbara Hendricks Angela Merkel 2013

© Martin Rulsch / CC BY-SA 4.0

SPD Hendricks will Agrarsubventionen an Naturschutz koppeln

Bundesumweltministerin Barbara Hendricks (SPD) hat eine grundlegende Reform der bisherigen EU-Agrarsubventionen gefordert. Demnach sollen Landwirte künftig ...

Weitere Schlagzeilen