Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Katrin Göring-Eckardt 2013 Grüne

© Harald Krichel / CC BY-SA 3.0

05.05.2017

Grünen-Fraktionschefin Hebammen besser bezahlen

„Zahl der Geburtshelferinnen dringend steigern.“

Osnabrück – Grünen-Fraktionschefin Katrin Göring-Eckardt hat vor dem Tag der Hebammen an diesem Freitag gezielte Maßnahmen gefordert, damit eine 1:1-Betreuung von Müttern während der Geburt möglich ist. „Es kann nicht sein, dass Hebammen drei oder mehr Frauen während der Geburt gleichzeitig betreuen müssen“, kritisierte Göring-Eckardt in der „Neuen Osnabrücker Zeitung“ (Freitag).

Die Zahl der Geburtshelferinnen in Kreißsälen müsse dringend gesteigert werden. „Hebammen brauchen eine angemessene Bezahlung und gute Arbeitsbedingungen“, verlangte die Vorsitzende der Grünen-Bundestagsfraktion. Die Bundesregierung habe es versäumt, die erforderlichen Rahmenbedingungen zu schaffen.

Versäumnisse vor allem in Ballungsgebieten beklagt

Gerade in Großstädten und Ballungsräumen gebe es häufig nicht genug Geburtshelferinnen. In stark nachgefragten Kliniken müsse in den Ausbau von Kreißsälen investiert werden, betonte Göring-Eckardt. Für Hebammen, die in unterversorgten Regionen arbeiten, verlangte sie einen Sicherstellungszuschlag.

„Außerdem brauchen Familien auch nach der Geburt viel Unterstützung, dafür wollen wir den Anspruch auf Haushaltshilfe in der Wochenbettphase ausweiten. Das hilft allen Familien und insbesondere alleinerziehenden Müttern“, erklärte Göring-Eckardt.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/gruenen-fraktionschefin-hebammen-besser-bezahlen-96338.html

Weitere Nachrichten

FDP-Parteitag 2017

© über dts Nachrichtenagentur

FDP Mitglieder sollen über Schwarz-Gelb in NRW entscheiden

Der FDP-Vorsitzende Christian Lindner will sich bei den am Dienstag beginnenden Koalitionsverhandlungen mit der CDU in Düsseldorf nicht unter Druck setzen ...

Karl-Josef Laumann CDU 2014

© Olaf Kosinsky / CC BY-SA 3.0 DE

CDA CDU-Sozialflügel will höhere Renten nur für arme Mütter

Der Chef der Christlich-Demokratischen Arbeitnehmerschaft (CDA), Karl-Josef Laumann, hat die CSU-Pläne zur Erhöhung der Mütterrente kritisiert und einen ...

Akropolis in Athen

© über dts Nachrichtenagentur

SPD Gabriel will Schuldenerleichterungen für Griechenland

Bundesaußenminister Sigmar Gabriel (SPD) fordert eine konkrete Zusage über Schuldenerleichterungen für Griechenland. Er stellt sich damit gegen die ...

Weitere Schlagzeilen