Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Katrin Göring-Eckardt

© über dts Nachrichtenagentur

23.08.2015

Grüne Göring-Eckardt lobt die Kanzlerin

Eine Koalitionszusage zugunsten der SPD wollen die Grünen vor nicht mehr abgeben.

Berlin – Die Fraktionschefin der Grünen, Katrin Göring-Eckardt, hat sich lobend über Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) geäußert. „Es hat mir großen Respekt abgenötigt, wie sie die Verhandlungen im Ukraine-Konflikt geführt hat“, sagte die Grünen-Politikerin der „Welt am Sonntag“. „Die Gespräche mit den beteiligten Herren so zu führen, ist eine echte Leistung.“

Eine Koalitionszusage zugunsten der SPD wollen die Grünen vor der nächsten Bundestagswahl nicht mehr abgeben. Man werde sich „nicht mehr auf einen Wunschkoalitionspartner festlegen“, kündigte Göring-Eckardt an.

Gleichzeitig übte die Grüne aber unter Hinweis auf die Abstimmung über das dritte Hilfspaket für Griechenland scharfe Kritik an der Union: „Wenn wir jetzt in einer schwarz-grünen Koalition mit CDU und CSU regieren würden, hätte es mit diesem Chaoshaufen keine Mehrheit für das Hilfspaket gegeben.“

Eine Koalition mit den Linken kommt aufgrund derer Außenpolitik für Göring-Eckardt nicht in Frage: „Aus heutiger Sicht ist das nicht vorstellbar.“ Die putinfreundliche Politik von Sahra Wagenknecht werde sie nicht mitmachen, sagte die Grüne. Und dass die designierte Fraktionschefin der Linken neuerdings den Euro in Frage stelle, sei ebenfalls indiskutabel.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/gruene-goering-eckardt-lobt-die-kanzlerin-87639.html

Weitere Nachrichten

Mahmur Flüchtlingsanlage

© homeros / 123RF Lizenzfreie Bilder

Ex-Lageso-Chef „Wir brauchen für jeden Flüchtling einen Lotsen“

Der ehemalige McKinsey-Berater und frühere Chef des Berliner Landesamts für Gesundheit und Soziales (Lageso), Sebastian Muschter, warnt vor einem Scheitern ...

NPD Kundgebung Wuerzburg

© Christian Horvat / CC BY-SA 3.0

NPD-Verbot Lammert begrüßt Bedeutung der Karlsruher Entscheidung

Bundestagspräsident Norbert Lammert hat die politische Bedeutung der Karlsruher NPD-Entscheidung hervorgehoben. "Ich begrüße, dass das ...

Barbara Hendricks Angela Merkel 2013

© Martin Rulsch / CC BY-SA 4.0

SPD Hendricks will Agrarsubventionen an Naturschutz koppeln

Bundesumweltministerin Barbara Hendricks (SPD) hat eine grundlegende Reform der bisherigen EU-Agrarsubventionen gefordert. Demnach sollen Landwirte künftig ...

Weitere Schlagzeilen