Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Reinhard Bütikofer - Die Grünen - 2009

© Sir James / CC BY 2.0

04.05.2017

Grüne Bütikofer warnt vor Personaldebatte

„Aber wir lassen uns jetzt keine Personaldebatte aufschwatzen.“

Berlin/Saarbrücken – Der Europa-Abgeordnete und ehemalige Grünen-Chef, Reinhard Bütikofer, hat seine Partei vor neuen Personaldebatten gewarnt. „Man kann nicht auf dem Spielfeld stehen und für ein gutes Ergebnis kämpfen und gleichzeitig auf der Tribüne sitzen, um Kommentare abzugeben, die genau diesem Ziel schaden“, sagte Bütikofer der „Saarbrücker Zeitung“ (Donnerstag-Ausgabe).

Hintergrund sind Spekulationen über eine mögliche bundespolitische Rolle des bei der grünen Spitzenkandidatur nur knapp unterlegenen, schleswig-holsteinischen Agrar-Ministers Robert Habeck.

Habeck werde bei der Wahl in Schleswig-Holstein zu einem guten Abschneiden der Grünen viel beitragen, meinte Bütikofer. „Aber wir lassen uns jetzt keine Personaldebatte aufschwatzen“. Es sei offenkundig, dass Habeck bundesweit gefragt sei. „Aber ein Jegliches hat seine Zeit. Und jetzt ist Wahlkampf“, so Bütikofer.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/gruene-buetikofer-warnt-vor-personaldebatte-96300.html

Weitere Nachrichten

Martin Schulz

© über dts Nachrichtenagentur

Bundestagswahl Schulz will im Juli eigenes „Zukunftskonzept“ vorlegen

SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz will neben dem Regierungsprogramm seiner Partei auch ein kompaktes Konzept für die Zeit nach der Bundestagswahl vorlegen. ...

Maike Kohl-Richter und Helmut Kohl am 08.10.2014

© über dts Nachrichtenagentur

Bundesarchiv Maike Kohl-Richter soll Akten herausgeben

Nach dem Tod von Altkanzler Helmut Kohl hat sich der Präsident des Bundesarchivs, Michael Hollmann, schriftlich an die Witwe Maike Kohl-Richter gewandt. ...

VW-Logo

© über dts Nachrichtenagentur

Abgas-Skandal Grüne fordern von VW Verlängerung der Gewährleistungsfrist

Die Grünen haben Bundesjustizminister Heiko Maas (SPD) aufgefordert, sich stärker für die Rechte der vom VW-Abgasskandal betroffenen Fahrzeughalter einzusetzen. ...

Weitere Schlagzeilen