Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Senioren und Jugendliche

© über dts Nachrichtenagentur

21.09.2015

Flüchtlingskrise Grüne wollen neue Demografie-Politik

„Wir brauchen eine engagierte Stabsstelle im Kanzleramt.“

Berlin – Angesichts der aktuellen Flüchtlingsentwicklung haben die Grünen eine Überarbeitung der deutschen Demografie-Politik gefordert. „Wir brauchen eine engagierte Stabsstelle im Kanzleramt, um dieser Aufgabe gerecht zu werden“, sagte die Grünen-Demografie-Expertin Doris Wagner der „Rheinischen Post“ (Montagausgabe).

Beim Demografie-Gipfel der Bundesregierung an diesem Dienstag in Bonn werde deutlich werden, wie sehr dieser vor Jahren gestartete Prozess von der Realität überholt worden sei. „Die aktuelle Flüchtlingssituation spiegelt sich in der Demografie-Politik der Bundesregierung nicht wider“, erklärte Wagner.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/fluechtlinge-gruene-wollen-neue-demografie-politik-88718.html

Weitere Nachrichten

Martin Schulz am 10.12.2015

© über dts Nachrichtenagentur

Vor Parteitag Schulz ruft SPD zur Aufholjagd auf

Vor dem SPD-Parteitag am Sonntag in Dortmund hat SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz die Partei zu einer Aufholjagd aufgerufen. "Wir halten zusammen, wir ...

Frau mit Kind

© über dts Nachrichtenagentur

Umfrage Deutsche trauen Angela Merkel die bessere Frauenpolitik zu

Die bessere Frauenpolitik trauen die Deutschen offenbar Bundeskanzlerin Angela Merkel zu. In einer Umfrage des Meinungsforschungsinstituts Emnid für "Bild ...

Martin Schulz

© über dts Nachrichtenagentur

Sonntagstrend SPD verliert in Emnid-Umfrage weiter

Im Sonntagstrend, den das Meinungsforschungsinstitut Emnid wöchentlich für "Bild am Sonntag" erhebt, verliert die SPD einen Zähler und kommt nur noch auf ...

Weitere Schlagzeilen