Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Angela Merkel

© über dts Nachrichtenagentur

07.11.2015

FDP-Chef Merkel soll Überforderung in Flüchtlingskrise eingestehen

Lindner fordert die Bundesregierung auf, wieder Ordnung herzustellen.

Berlin – FDP-Chef Christian Lindner hat Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) aufgefordert, einen Appell an Flüchtlinge zu richten, nicht mehr nach Deutschland zu kommen: Merkel solle dem schwedischen Beispiel folgen und öffentlich einräumen, „dass wir mit den Zahlen überfordert sind, und die Menschen bitten, sich nicht auf den Weg zu machen“, sagte Lindner der „Welt“.

Die Kanzlerin habe das unhaltbare Versprechen gegeben, dass jeder, der ein neues Leben suche, es in Deutschland finden könne, kritisierte der FDP-Vorsitzende. „Sie hat den Eindruck erweckt, die Grenzen unserer Aufnahmefähigkeit seien unendlich.“ Merkel habe dort, wo nichts wichtiger sei als Ordnung und Regeln, Chaos angerichtet. „Und zwar nicht nur in Deutschland, sondern auch in Europa.“

Lindner fordert die Bundesregierung auf, wieder Ordnung herzustellen, damit die Zahl der ankommenden Flüchtlinge sinke und Integration funktioniere. Der Asylkompromiss der großen Koalition sei „mehr Gesichtswahrung als Problemlösung“. Es mache ihn stolz zu sehen, was die Gesellschaft leiste. „Doch sie wird auf Dauer nicht kompensieren können, was die Regierung jetzt falsch macht.“

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/fdp-chef-merkel-soll-ueberforderung-in-fluechtlingskrise-eingestehen-90575.html

Weitere Nachrichten

Martin Schulz

© über dts Nachrichtenagentur

Bundestagswahl Schulz will im Juli eigenes „Zukunftskonzept“ vorlegen

SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz will neben dem Regierungsprogramm seiner Partei auch ein kompaktes Konzept für die Zeit nach der Bundestagswahl vorlegen. ...

Maike Kohl-Richter und Helmut Kohl am 08.10.2014

© über dts Nachrichtenagentur

Bundesarchiv Maike Kohl-Richter soll Akten herausgeben

Nach dem Tod von Altkanzler Helmut Kohl hat sich der Präsident des Bundesarchivs, Michael Hollmann, schriftlich an die Witwe Maike Kohl-Richter gewandt. ...

VW-Logo

© über dts Nachrichtenagentur

Abgas-Skandal Grüne fordern von VW Verlängerung der Gewährleistungsfrist

Die Grünen haben Bundesjustizminister Heiko Maas (SPD) aufgefordert, sich stärker für die Rechte der vom VW-Abgasskandal betroffenen Fahrzeughalter einzusetzen. ...

Weitere Schlagzeilen