Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Alternative für Deutschland AfD

© über dts Nachrichtenagentur

27.04.2015

FDP Bremer Spitzenkandidatin sieht Auflösungserscheinungen bei AfD

„Die Zeiten, dass die AfD die Partei der Euro-Kritiker ist, sind vorbei.“

Berlin – Die Spitzenkandidatin der FDP bei der Bremen-Wahl, Lencke Steiner, sieht Auflösungserscheinungen bei der AfD und hat den Rücktritt von Vorstandsmitglied Hans-Olaf Henkel als „Warnsignal“ bezeichnet. „Das ist ein klares Signal für die völlige Zerstrittenheit dieser Partei“, sagte Steiner der „Neuen Osnabrücker Zeitung“ (Montag).

Sie hoffe, dass deren Wähler aufwachten und endlich merkten, dass „sie ihre Stimme vergeuden, wenn sie diese Ideologen“ unterstützen. „Die Zeiten, dass die AfD die Partei der Euro-Kritiker ist, sind vorbei“, sagte die parteilose Politikerin.

In der AfD gebe es einen besorgniserregenden Rechtsruck, dem die Parteiführung machtlos gegenüberstehe. „Die Vorbehalte der AfD gegen Zuwanderer kann unsere Gesellschaft nicht brauchen“, betonte die Spitzenkandidatin bei der Bremer Wahl am 10. Mai.

Sie distanziere sich in aller Deutlichkeit von der AfD, betonte Steiner auf die Frage, ob die FDP vom Richtungsstreit der AfD profitieren könne. Die FDP und ihr Bekenntnis für eine offene Gesellschaft und für Zuwanderung sieht Steiner „ganz klar im Aufwärtstrend“.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/fdp-bremer-spitzenkandidatin-sieht-aufloesungserscheinungen-bei-afd-82709.html

Weitere Nachrichten

Solidaritätszuschlag

© über dts Nachrichtenagentur

Schäuble Soli-Abschaffung vor 2030 möglich

Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) hat sich offen dafür gezeigt, den Solidaritätszuschlag früher als bis zum Jahr 2030 abzuschaffen. "Natürlich ...

Wolfgang Schäuble

© über dts Nachrichtenagentur

CDU Schäuble kritisiert SPD-Steuerpläne

Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) hat der SPD beim Thema Steuern Wählertäuschung vorgeworfen. Das Steuerkonzept der SPD sei "eine ziemlich große ...

Martin Schulz

© über dts Nachrichtenagentur

Wahltaktik Schulz wirft CDU „Anschlag auf die Demokratie“ vor

SPD-Chef und Kanzlerkandidat Martin Schulz hat die CDU für ihre Wahltaktik massiv angegriffen. Er bezeichnete das Vorgehen der CDU auf dem ...

Weitere Schlagzeilen