Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Erwin Huber

© Deutscher Bundestag / Lichtblick / Achim Melde

01.08.2015

Ex-CSU-Chef Erwin Huber „Alle Minister sind süchtig“

„Man braucht als Politiker auch eine Art Stoff.“

Berlin – Der ehemalige Vorsitzende der CSU und jetzige bayerische Landtagsabgeordnete Erwin Huber glaubt, dass alle Politiker süchtig nach Macht und Anerkennung sind.

In einem Gespräch mit dem Nachrichten-Magazin „Der Spiegel“ sagte Huber: „Man braucht als Politiker auch eine Art Stoff. Man braucht das Gefühl, am Puls der Zeit zu sein, wichtig zu sein, ein Teil der Zeitgeschichte. Man trifft Entscheidungen, die möglicherweise über die eigene Lebenszeit hinaus bedeutsam sind. Es gibt verschiedene Suchtmittel, die da fast täglich injiziert werden und die es Politikern in der Regel nahezu unmöglich machen, selbst auszusteigen.“

Die Sucht habe auch negative Auswirkungen, so Huber. Man habe als Spitzenpolitiker kaum noch Freunde, man verliere alle Kontakte, erst merke man es gar nicht, und dann sei es eine Tatsache.

Die Politik-Sucht betrifft laut Huber alle Ebenen, aber besonders stark die einflussreichen Politiker: „Alle Minister sind süchtig.“

Huber selbst will im Jahr 2018 aus der Politik aussteigen – und versucht, sich schon jetzt darauf vorzubereiten, er habe „noch Zeit, Hobbys zu finden, andere Dinge, die mir Spaß machen“.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/ex-csu-chef-erwin-huber-alle-minister-sind-suechtig-86811.html

Weitere Nachrichten

Martin Schulz am 10.12.2015

© über dts Nachrichtenagentur

Vor Parteitag Schulz ruft SPD zur Aufholjagd auf

Vor dem SPD-Parteitag am Sonntag in Dortmund hat SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz die Partei zu einer Aufholjagd aufgerufen. "Wir halten zusammen, wir ...

Frau mit Kind

© über dts Nachrichtenagentur

Umfrage Deutsche trauen Angela Merkel die bessere Frauenpolitik zu

Die bessere Frauenpolitik trauen die Deutschen offenbar Bundeskanzlerin Angela Merkel zu. In einer Umfrage des Meinungsforschungsinstituts Emnid für "Bild ...

Martin Schulz

© über dts Nachrichtenagentur

Sonntagstrend SPD verliert in Emnid-Umfrage weiter

Im Sonntagstrend, den das Meinungsforschungsinstitut Emnid wöchentlich für "Bild am Sonntag" erhebt, verliert die SPD einen Zähler und kommt nur noch auf ...

Weitere Schlagzeilen