Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Anton Hofreiter

© stephan-roehl.de / CC BY-SA 2.0

13.01.2016

Grüne Edeka/Tengelmann-Fusion „fauler Deal“

Hofreiter: Sieg von Lobbyinteressen.

Osnabrück – Grünen-Fraktionschef Anton Hofreiter hat die von Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel (SPD) erlaubte Übernahme der Supermarktkette Kaiser’s Tengelmann durch den Handelsriesen Edeka als einen „Sieg von Lobbyinteressen“ kritisiert.

Gabriel sende ein völlig falsches Signal an die Branche, sagte Hofreiter der „Neuen Osnabrücker Zeitung“ (Mittwoch). Seine Erlaubnis widerspreche ökonomischer Vernunft. Der Minister stärke die Konzentration der Macht bei den Supermärkten. „Darunter leiden Bauern und regionale Anbieter“, warnte der Vorsitzende der Grünen-Bundestagsfraktion und sprach von einem „faulen Deal“.

Angestellte, Erzeuger und Verbraucher müssten es ausbaden. Der Preisdruck auf die Bauern werde steigen, die Wahlmöglichkeiten für Verbraucher würden weiter schwinden. „Der Einzelhandel braucht mehr fairen Wettbewerb und nicht weniger“, forderte Hofreiter.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/edekatengelmann-fusion-fauler-deal-92470.html

Weitere Nachrichten

Computer-Nutzer

© über dts Nachrichtenagentur

Hasskommentare im Netz Bundestag verabschiedet umstrittenes Gesetz

Der Bundestag hat am Freitag mit der Mehrheit der Koalitionsfraktionen das umstrittene Gesetz zur Bekämpfung von Hass und Hetze im Internet beschlossen. ...

Angela Merkel

© über dts Nachrichtenagentur

Merkel Für mich ist die Ehe Verbindung zwischen Mann und Frau

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hat in der Bundestagsabstimmung über die "Ehe für alle" mit "Nein" gestimmt: "Für mich ist die Ehe im Grundgesetz die ...

Regenbogen-Fahne

© über dts Nachrichtenagentur

Abstimmung Bundestag beschließt „Ehe für alle“ – Merkel stimmt dagegen

Der Bundestag hat am Freitag mit deutlicher Mehrheit für die "Ehe für alle" gestimmt. 393 Abgeordnete votierten für einen 2015 von Rheinland-Pfalz in den ...

Weitere Schlagzeilen