Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Ansgar Heveling 2012 CDU

© Ansgar Heveling / CC BY-SA 3.0 DE

04.06.2016

Düsseldorfer Anschlagspläne Innenpolitiker Heveling schließt weitere Schläfer-Zellen nicht aus

„Weil wir Zielscheibe des internationalen Terrorismus sind.“

Saarbrücken – Nach Ansicht des Vorsitzenden des Bundestags-Innenausschusses, Ansgar Heveling (CDU), könnte es in Deutschland weitere terroristische Schläfer-Zellen des IS geben. Heveling sagte der „Saarbrücker Zeitung“ (Samstag): „Das Risiko kann man nicht ausschließen. Weil wir Zielscheibe des internationalen Terrorismus sind.“

Zugleich betonte der Innenpolitiker jedoch, die Sicherheitsbehörden seien diesbezüglich sehr wachsam. Auch angesichts der anstehenden Fußball-Europameisterschaft sei die Aufmerksamkeit der Behörden entsprechend hoch.

Heveling warnte davor, nach der Festnahme mutmaßlicher IS-Terroristen jetzt Flüchtlinge unter Generalverdacht zu stellen. Das sei Teil einer „perfiden Strategie“ des IS. Außerdem hätten die Anschläge von Paris und Brüssel gezeigt, dass die Drahtzieher oftmals schon länger in Europa seien.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/duesseldorfer-anschlagsplaene-innenpolitiker-heveling-schliesst-weitere-schlaefer-zellen-nicht-aus-94095.html

Weitere Nachrichten

Wahlurne Umfrage

© Rama / CC BY-SA 2.0 FR

Türkei-Referendum 2,5 Millionen Stimmzettel laut Oppositionspolitiker manipuliert

Der Vorsitzende der türkischen Oppositionspartei CHP in Baden-Württemberg, Kazim Kaya, zweifelt an der korrekten Auszählung des türkischen Referendums. ...

Ankara Türkei

© Charismaniac / CC BY-SA 3.0

Leiter der OSZE-Wahlbeobachtermission Änderung des Auszählungsmodus‘ besorgniserregend

Michael Link, Leiter der OSZE-Wahlbeobachtermission in der Türkei, hat die Änderung des Auszählungsverfahrens in der Türkei als "äußerst besorgniserregend" ...

Donald Trump 2016

© whitehouse.gov / gemeinfrei

Dominanzanspruch der Trump-Regierung Enwicklungsexperte fordert Fairness statt „America first“

Vor Politblockaden und zunehmenden Konflikten warnt angesichts der Orientierung des US-Präsidenten Donald Trump auf "America first" der Entwicklungsexperte ...

Weitere Schlagzeilen