Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Thomas Oppermann

© über dts Nachrichtenagentur

25.06.2017

Bundestagswahl Oppermann sieht SPD bestens aufgestellt für den Wahlkampf

„Eine Große Koalition unter Führung von Merkel hat keine Zukunft.“

Dortmund – SPD-Fraktionschef Thomas Oppermann sieht die SPD für den kommenden Wahlkampf bestens aufgestellt.

„Wir haben einen hervorragenden Kandidaten. Programmatisch sind wir bestens aufgestellt, die SPD ist hoch motiviert, auch dank über 20.000 neuer Mitglieder“, sagte er in einem Interview mit dem Nachrichtenmagazin „Der Spiegel“.

Es seien noch 91 Tage bis zur Wahl. SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz habe gezeigt, dass er schwierige Situationen meistern könne. „Ich bin mir deshalb sicher, dass seine Werte und die der SPD wieder nach oben gehen werden“, so Oppermann.

„Eine Große Koalition unter Führung von Merkel hat keine Zukunft“, sagte Oppermann. Sie dürfe keine „Dauereinrichtung“ in Deutschland geben. Die SPD wolle stärkste Fraktion werden.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/bundestagswahl-oppermann-sieht-spd-bestens-aufgestellt-fuer-den-wahlkampf-98586.html

Weitere Nachrichten

Martin Schulz am 10.12.2015

© über dts Nachrichtenagentur

Vor Parteitag Schulz ruft SPD zur Aufholjagd auf

Vor dem SPD-Parteitag am Sonntag in Dortmund hat SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz die Partei zu einer Aufholjagd aufgerufen. "Wir halten zusammen, wir ...

Frau mit Kind

© über dts Nachrichtenagentur

Umfrage Deutsche trauen Angela Merkel die bessere Frauenpolitik zu

Die bessere Frauenpolitik trauen die Deutschen offenbar Bundeskanzlerin Angela Merkel zu. In einer Umfrage des Meinungsforschungsinstituts Emnid für "Bild ...

Martin Schulz

© über dts Nachrichtenagentur

Sonntagstrend SPD verliert in Emnid-Umfrage weiter

Im Sonntagstrend, den das Meinungsforschungsinstitut Emnid wöchentlich für "Bild am Sonntag" erhebt, verliert die SPD einen Zähler und kommt nur noch auf ...

Weitere Schlagzeilen