Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Peer Steinbrück

© über dts Nachrichtenagentur

15.06.2013

Bundestagswahl Nur 14 Prozent rechnen mit Sieg von Steinbrück

Auch unter den SPD-Anhängern schwindet die Zuversicht.

Berlin – Rund 100 Tage vor der Bundestagswahl muss SPD-Kanzlerkandidat Peer Steinbrück neue Rückschläge hinnehmen. Nur 14 Prozent der Deutschen glauben einer Emnid-Umfrage für das Nachrichtenmagazin „Focus“ zufolge, dass Steinbrück der nächste Bundeskanzler wird. 78 Prozent sind der Meinung, dass er es nicht schafft, als Herausforderer Bundeskanzlerin Angela Merkel im Amt zu beerben.

In der gleichen Umfrage gaben 96 Prozent der Befragten an, sie könnten keine drei Mitglieder des Teams nennen. Drei Prozent beantworteten eine entsprechende Frage mit ja.

Auch unter den SPD-Anhängern schwindet der Umfrage zufolge die Zuversicht für die Bundestagswahl. 22 Prozent der SPD-Wähler rechnen mit Steinbrück als künftigem Kanzler, 73 Prozent sehen das nicht. Bei den SPD-Anhängern gaben 95 Prozent an, sie könnten keine drei Teammitglieder nennen. Fünf Prozent der SPD-Anhänger bejahten diese Frage.

Das Meinungsforschungsinstitut TNS Emnid befragte am 12. und 13. Juni für „Focus“ 1003 repräsentativ ausgewählte Deutsche.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/bundestagswahl-nur-14-prozent-rechnen-mit-sieg-von-steinbrueck-63312.html

Weitere Nachrichten

Rainer Arnold  und Frank Walter Steimeier

© Dirk Baranek / CC BY 2.0

SPD-Verteidigungsexperte Rüstungsexport auch in unserem Interesse

Der verteidigungspolitische Sprecher der SPD-Fraktion im Bundestag, Rainer Arnold, verteidigt das deutlich gestiegene Volumen deutscher Rüstungsexporte. Im ...

Thomas Oppermann SPD 2015

© Olaf Kosinsky / CC BY-SA 3.0 DE

SPD Oppermann will Einigung über Rentenniveau noch vor der Wahl

Der Vorsitzende der SPD-Fraktion im Bundestag, Thomas Oppermann, hat die Union und seine eigene Partei davor gewarnt, sich im Wahlkampf in einen "Wettlauf ...

Kreml Moskau Russland

© Минеева Ю. (Julmin) / CC BY-SA 1.0

Umfrage Jeder Dritte fürchtet Krieg mit Russland

In einer Umfrage ermittelte das Forsa-Institut für den stern, wie die Deutschen die Beziehungen zu Russland einschätzen. Mit der Annexion der Krim, dem ...

Weitere Schlagzeilen