Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

23.09.2010

Bundesjustizministerin will Gesetz gegen Kostenfallen im Internet

Berlin – Im Kampf gegen Kosten- und Abofallen im Internet will Bundesjustizministerin Leutheusser-Schnarrenberger in den nächsten Wochen einen konkreten Gesetzentwurf vorlegen. Die Ministerin sagte der „Bild-Zeitung“: „Künftig sollen Verbraucher mit einem deutlichen Warnbutton auf versteckte Kosten hingewiesen werden. Vor einer Bestellung muss der Nutzer mit einem Klick ausdrücklich bestätigen, dass er den Hinweis gesehen hat.“

Damit solle erreicht werden, dass sich Verbraucher leichter gegen unberechtigte Zahlungsaufforderungen zur Wehr setzen können. Insgesamt werde die Transparenz im Internet verbessert. „Unternehmer werden verpflichtet, den Verbraucher deutlich und gut erkennbar auf den Preis hinzuweisen“, so Leutheusser-Schnarrenberger zu „Bild“.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/bundesjustizministerin-will-gesetz-gegen-kostenfallen-im-internet-15524.html

Weitere Nachrichten

Zuschauer mit Fähnchen der USA und Deutschlands vor dem Brandenburger Tor in Berlin

© über dts Nachrichtenagentur

Umfrage Mehrheit will mehr Unabhängigkeit von den USA

Die Deutschen unterstützen mit großer Mehrheit die Forderung von Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU), dass Europa sein Schicksal selbst in die Hände nehmen ...

Volker Kauder CDU 2012

© CDU/CSU-Bundestagsfraktion / CC BY-SA 3.0

Kauder SPD-Forderungen zur inneren Sicherheit „unglaubwürdig“

Unionsfraktionschef Volker Kauder (CDU) hat die Forderungen der SPD für mehr innere Sicherheit als "unglaubwürdig" bezeichnet. "In der gesamten Wahlperiode ...

Autobahn A2 Ost

© Kira Nerys / CC BY-SA 3.0

Bericht Vermummungsverbot am Steuer geplant

Autofahrern in Deutschland soll nach Informationen der "Saarbrücker Zeitung" (Freitag) die Verhüllung des Gesichtes während der Fahrt mit Schleiern wie der ...

Weitere Schlagzeilen