Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Brüderle rechnet mit FDP-Abweichlern bei ESM-Abstimmung

© dts Nachrichtenagentur

19.12.2011

Euro-Krise Brüderle rechnet mit FDP-Abweichlern bei ESM-Abstimmung

Berlin – Die FDP-Bundestagsfraktion wird nach Ansicht ihres Vorsitzenden Rainer Brüderle nicht geschlossen für die Einführung des dauerhaften Euro-Rettungsschirms ESM votieren.

In einem Interview mit der „Bild-Zeitung“ erklärte Brüderle, er rechne mit mehreren Nein-Stimmen in den eigenen Reihen. „Ich habe immer gesagt, dass die Abgeordneten in ihrer Entscheidung frei sind. Bei den letzten Euro-Abstimmungen gab es in unserer Fraktion nur wenige Nein-Stimmen – ähnliches erwarte ich, wenn wir über den dauerhaften ESM abstimmen“, sagte Brüderle.

Bei den jüngsten Abstimmungen zur Eurorettung hatte es in der FDP-Fraktion bis zu fünf Abweichler gegeben. Brüderle gab sich überdies zuversichtlich, dass der ESM trotz des engen Zeitrahmens pünktlich zum 1. Juli 2012 starten könne. Die Abstimmung im Bundestag dazu werde voraussichtlich im Frühjahr stattfinden.

Zugleich kritisierte der FDP-Fraktionschef öffentliche Äußerungen von Bundesbank-Präsident Jens Weidmann und dessen Haltung, sich bei der beschlossenen Aufstockung von Krediten an den Internationalen Währungsfonds (IWF) querzustellen.

„Die Bundesbank ist unabhängig. Das hat sie oft und zu Recht betont. Das heißt einerseits, dass die Politik sich in die Entscheidungen der Bundesbank nicht einmischen darf, andererseits aber auch, dass die Bundesbank ihre Entscheidungen innerhalb der Bundesbank diskutieren sollte.“, sagte Brüderle der Zeitung.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/bruederle-rechnet-mit-fdp-abweichlern-bei-esm-abstimmung-31729.html

Weitere Nachrichten

Joachim Herrmann CSU

© Harald Bischoff / CC BY-SA 3.0

CSU Herrmann legt Griechenland Verlassen des Schengen-Raums nahe

Der bayerische Innenminister und CSU-Spitzenkandidat Joachim Herrmann erwartet von Griechenland den Austritt aus dem Schengen-Vertrag, sollte das Land die ...

Frank-Walter Steinmeier

© über dts Nachrichtenagentur

Anschlag in Ägypten Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier erschüttert

Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier hat entsetzt auf den Angriff auf einen Bus mit koptischen Christen in Ägypten reagiert. "Ich bin erschüttert, dass ...

EU-Parlament in Brüssel

© über dts Nachrichtenagentur

G7-Gipfel EU-Parlamentspräsident erwartet Signal gegen Terror

EU-Parlamentspräsident Antonio Tajani erwartet vom heute beginnenden G7-Gipfel in Taormina auf Sizilien eine "starke Reaktion" gegen den Terrorismus. "Wir ...

Weitere Schlagzeilen