Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Bundeswehrsoldat in Afghanistan

© über dts Nachrichtenagentur

03.10.2014

Perspektiven Wehrbeauftragter fordert Job-Garantie für Soldaten

Bundeswehr müsse sich insgesamt mehr stärker anstrengen, um attraktiv zu bleiben.

Berlin – Der Wehrbeauftragte der Bundesregierung, Hellmut Königshaus (FDP), hat eine Art Job-Garantie für Soldaten im öffentlichen Dienst gefordert. Es sei wichtig, den jungen Soldaten auch Perspektiven für ihre Zeit nach der Bundeswehr zu bieten, sagte Königshaus zu „Bild“ (Samstag). „So könnten rechtliche Voraussetzungen geschaffen werden, um ehemalige Zeitsoldaten bevorzugt im öffentlichen Dienst einzustellen“, so der Wehrbeauftragte.

Insgesamt müsse sich die Bundeswehr stärker anstrengen, um attraktiv zu bleiben. „Ein junger Mensch will nicht sein Jugendzimmer mit einer Unterkunft aus dem letzten Jahrtausend tauschen. Er will nicht in einem Technikmuseum arbeiten. Und er will einen Job, der sich mit Familie und seinen Zukunftsplänen vereinbaren lässt“, sagte Königshaus.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/berlin-wehrbeauftragter-fordert-job-garantie-fuer-soldaten-73029.html

Weitere Nachrichten

Wahlurne Umfrage

© Rama / CC BY-SA 2.0 FR

Türkei-Referendum 2,5 Millionen Stimmzettel laut Oppositionspolitiker manipuliert

Der Vorsitzende der türkischen Oppositionspartei CHP in Baden-Württemberg, Kazim Kaya, zweifelt an der korrekten Auszählung des türkischen Referendums. ...

Ankara Türkei

© Charismaniac / CC BY-SA 3.0

Leiter der OSZE-Wahlbeobachtermission Änderung des Auszählungsmodus‘ besorgniserregend

Michael Link, Leiter der OSZE-Wahlbeobachtermission in der Türkei, hat die Änderung des Auszählungsverfahrens in der Türkei als "äußerst besorgniserregend" ...

Donald Trump 2016

© whitehouse.gov / gemeinfrei

Dominanzanspruch der Trump-Regierung Enwicklungsexperte fordert Fairness statt „America first“

Vor Politblockaden und zunehmenden Konflikten warnt angesichts der Orientierung des US-Präsidenten Donald Trump auf "America first" der Entwicklungsexperte ...

Weitere Schlagzeilen