Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Kinder

© über dts Nachrichtenagentur

19.11.2014

Vorsorgeuntersuchungen Union will schon Kinder auf Diabetes testen lassen

„Auf uns rollt eine Diabetes-Welle zu.“

Berlin – Die Unionsfraktion im Bundestag will künftig schon bei Kindern Diabetes-Vorsorgeuntersuchungen durchführen lassen. Die Maßnahme sei zentraler Bestandteil ihrer neuen Strategie zur Bekämpfung von Diabetes („Nationale Diabetes-Strategie“), berichtet die „Bild“ unter Berufung auf ein gleichnamiges, abgestimmtes Papier aller Gesundheitspolitiker der Union.

Demnach soll künftig mit einem Maßnahmenbündel aus besserer Vorsorge, mehr Informationskampagnen, Gesundheitsplänen und gezielter Forschung gegen die Volkskrankheit vorgegangen werden. Außerdem fordert die Union, regelmäßig einen „Nationalen Diabetes-Bericht“ aufzulegen.

„Auf uns rollt eine Diabetes-Welle zu“, sagte Jens Spahn (CDU), gesundheitspolitischer Sprecher der CDU/CSU, gegenüber „Bild“. Immer mehr Jüngere seien inzwischen zuckerkrank. „Mit Aufklärung können wir gar nicht früh genug anfangen.“

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/berlin-union-will-schon-kinder-auf-diabetes-testen-lassen-75205.html

Weitere Nachrichten

Martin Schulz

© über dts Nachrichtenagentur

SPD Martin Schulz gegen Große Koalition nach Bundestagswahl

Der SPD-Parteichef und Kanzlerkandidat, Martin Schulz, hat sich von einer möglichen Großen Koalition unter Führung von Bundeskanzlerin Merkel, nach der ...

SPD-Logo

© über dts Nachrichtenagentur

SPD Sonderparteitag beschließt Wahlprogramm einstimmig

Der außerordentliche SPD-Bundesparteitag hat das Wahlprogramm für die Bundestagswahl 2017 ohne Gegenstimmen beschlossen - bei einer Enthaltung. "Mit dem ...

Solidaritätszuschlag

© über dts Nachrichtenagentur

Schäuble Soli-Abschaffung vor 2030 möglich

Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) hat sich offen dafür gezeigt, den Solidaritätszuschlag früher als bis zum Jahr 2030 abzuschaffen. "Natürlich ...

Weitere Schlagzeilen