Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Alexander Graf Lambsdorff

© über dts Nachrichtenagentur

29.10.2017

FDP Lambsdorff wirbt für Geduld mit Jamaika-Sondierungen

Lambsdorff mahnte die Grünen und auch seine eigene Partei, aufeinander zuzugehen.

Berlin – Der stellvertretende Fraktionsvorsitzende der FDP im Bundestag, Alexander Lambsdorff, wirbt für Geduld mit den Jamaika-Sondierungen. „Vertrauen braucht Zeit“, sagte Lambsdorff der „Welt am Sonntag“.

„Die Sondierungen haben gut angefangen, aber jetzt sind wir in einer schwierigen Phase.“ Angesichts der unterschiedlichen Partner sei es normal, dass es anfangs „noch verschiedene Deutungen gibt und auch mal rumpelt“. Es gebe aber auch „Konstruktives“.

Lambsdorff mahnte die Grünen und auch seine eigene Partei, aufeinander zuzugehen. Liberalen und Grünen bleibe „gar nichts anderes übrig, als miteinander zu reden.

Bündniskonstellationen wie Jamaika werden häufiger nötig“, sagte Lambsdorff mit Blick auf den Wandel im deutschen Parteiensystem: „Erstens gibt es keine Volksparteien mehr, die 40 Prozent plus X der Stimmen gewinnen. Die Union hat weniger als ein Drittel der Wählerstimmen bekommen, die SPD gerade noch ein Fünftel. Zweitens haben wir eine Partei rechts außen im Bundestag, mit der niemand zusammenarbeiten will und eine Partei links außen, die im Bund regierungsunfähig ist.“

Für die Jamaika-Gespräche schlug Lambsdorff vor, nicht nach hochtrabenden Schlagworten wie einer „geistig-moralischen Wende“ zu suchen, sondern sich „um praktische Lösungen für handfeste Probleme“ zu kümmern. Jamaika müsse eine „Modernisierungskoalition“ sein.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/berlin-lambsdorff-wirbt-fuer-geduld-mit-jamaika-sondierungen-103627.html

Weitere Nachrichten

Alice Weidel und Alexander Gauland

© über dts Nachrichtenagentur

AfD Fraktionschefin will Regierungsbeteiligung ab 2021

Die Vorsitzende der AfD-Bundestagsfraktion Alice Weidel strebt ab 2021 eine Regierungsbeteiligung ihrer Partei an. "In dieser Legislaturperiode sind wir ...

Frauke Petry in der letzten Reihe hinter AfD-Abgeordneten

© über dts Nachrichtenagentur

AfD Ex-Parteichefin Petry soll Bundestagsmandat abgeben

Die AfD-Fraktionsvorsitzende Alice Weidel hat Ex-Parteichefin Frauke Petry aufgefordert, ihr Bundestagsmandat abzugeben. "Wenn man das Mandat über die ...

Volker Kauder und Angela Merkel

© über dts Nachrichtenagentur

Sonntagstrend Union sinkt in der Wählergunst auf Jahres-Tiefstand

Nach zwei Wochen schwieriger Sondierungsgespräche für eine Jamaika-Koalition sinken CDU/CSU in der Wählergunst auf ihren Jahres-Tiefstand. Im aktuellen ...

Weitere Schlagzeilen