Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Reiner Haseloff

© über dts Nachrichtenagentur

08.11.2014

CDU Haseloff würdigt Biermann als „mutige Persönlichkeit“

„Wolf Biermann hat für meine Generation eine wichtige Rolle gespielt.“

Berlin – Sachsen-Anhalts Ministerpräsident Reiner Haseloff (CDU) hat für die jüngsten Angriffe des Liedermachers Wolf Biermann auf die Linke Verständnis gezeigt: „Biermann ist eine mutige und verdienstvolle Persönlichkeit, der man Ecken und Kanten zugestehen muss“, sagte Haseloff der „Mitteldeutschen Zeitung“ (Samstagsausgabe).

„Wolf Biermann hat für meine Generation eine wichtige Rolle gespielt.“ Deshalb sei er dankbar, dass er „diesen historischen Moment erleben durfte“.

Biermann hatte die Linksfraktion im Bundestag anlässlich der Feierstunde zum 25. Jahrestag des Mauerfalls vehement attackiert.

Der grüne Abgeordnete Christian Ströbele erklärte dem Blatt hingegen mit Blick auf die Zeit vor 1989, Biermann sei „immer noch der damaligen Auseinandersetzung verhaftet“. Was er geboten habe, sei „von Gestern“.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/berlin-haseloff-wuerdigt-biermann-als-mutige-persoenlichkeit-74795.html

Weitere Nachrichten

Martin Schulz

© über dts Nachrichtenagentur

SPD Martin Schulz gegen Große Koalition nach Bundestagswahl

Der SPD-Parteichef und Kanzlerkandidat, Martin Schulz, hat sich von einer möglichen Großen Koalition unter Führung von Bundeskanzlerin Merkel, nach der ...

SPD-Logo

© über dts Nachrichtenagentur

SPD Sonderparteitag beschließt Wahlprogramm einstimmig

Der außerordentliche SPD-Bundesparteitag hat das Wahlprogramm für die Bundestagswahl 2017 ohne Gegenstimmen beschlossen - bei einer Enthaltung. "Mit dem ...

Solidaritätszuschlag

© über dts Nachrichtenagentur

Schäuble Soli-Abschaffung vor 2030 möglich

Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) hat sich offen dafür gezeigt, den Solidaritätszuschlag früher als bis zum Jahr 2030 abzuschaffen. "Natürlich ...

Weitere Schlagzeilen