Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Zigarettenautomat

© Mse7201, Lizenztext: dts-news.de/cc-by

04.05.2013

Antrag Grüne wollen Zigarettenautomaten verbieten

SPD-Experte Lothar Binding begrüßte den Vorstoß.

Berlin – Mit einen Verbot von Zigarettenautomaten sollen nach dem Willen der Grünen Jugendliche vom Rauchen abgehalten werden. Wie die „Saarbrücker Zeitung“ (Samstag) berichtet, geht dies aus einem Antrag der Fraktion an den Bundestag hervor, der der Zeitung vorliegt.

Seit 2007 können Zigaretten nur noch mit Hilfe von EC- oder anderen Chipkarten zur Alterskontrolle am Automaten gezogen werden. Rauchen ist zudem erst ab 18 Jahren erlaubt. Laut Grüne habe sich gezeigt, dass das Kontrollsystem „nicht effektiv“ sei. Etwa ein Viertel aller Jugendlichen würden laut einer Umfrage die Altersschranken der Automaten umgehen, heißt es in dem Antrag. Deshalb müsse der Zugriff „durch das Verbot von öffentlich zugänglichen Zigarettenautomaten“ eingeschränkt werden.

SPD-Experte Lothar Binding begrüßte den Vorstoß. Dem Missbrauch sei durch das bestehende System „Tür und Tor“ geöffnet. Automaten würden zudem Lust auf das Rauchen machen. Deswegen sei es richtig, die Vertriebswege von Zigaretten noch einmal kritisch in den Blick zu nehmen.

Insgesamt gibt es in Deutschland 350.000 Automaten. Im Jahr 2004 waren es noch doppelt so viele.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/berlin-gruene-wollen-zigarettenautomaten-verbieten-62864.html

Weitere Nachrichten

Grüne auf Stimmzettel

© über dts Nachrichtenagentur

Schleswig-Holstein Grüne stimmen für „Jamaika-Koalition“

Die Grünen in Schleswig-Holstein haben sich in einer Mitgliederbefragung für eine "Jamaika-Koalition" ausgesprochen. 84,3 Prozent der Mitglieder des ...

Martin Schulz

© über dts Nachrichtenagentur

FDP Lindner kritisiert Äußerungen von SPD-Kanzlerkandidat Schulz

FDP-Parteichef Christian Lindner kritisiert die Äußerungen von SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz. "Wenn man so scharfes Vokabular wie Herr Schulz ...

Norbert Walter-Borjans SPD

© Finanzministerium NRW / CC BY-SA 3.0

SPD Walter-Borjans zeigt Sympathie für Vermögenssteuer

Nachdem die SPD die von Parteilinken vorgeschlagene Erhebung einer Vermögensteuer von einer Kommission prüfen lassen will, zeigt der scheidende ...

Weitere Schlagzeilen