Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Pärchen am Computer

© über dts Nachrichtenagentur

28.11.2014

Förderprogramm Grüne wollen eine Milliarde für Breitbandausbau

Im Haushalt für das Jahr 2015 sei kein Geld für schnelles Internet.

Berlin – Die Grünen-Fraktion will am Freitag im Bundestag ein Förderprogramm von einer Milliarde Euro für den Breitbandausbau fordern. Von dem Geld sollen vor allem kommunale Träger und der ländliche Raum beim Ausbau des schnellen Internets profitieren, heißt es in dem Entschließungsantrag, der „Rheinischen Post“ (Freitagausgabe) vorliegt.

Damit schließen sich die Grünen Forderungen der Fachpolitiker der Großen Koalition an, die ebenfalls eine Milliarde Euro mehr für den Breitbandausbau fordern. „Im Haushalt der Bundesregierung für das Jahr 2015 ist kein Geld für schnelles Internet“, sagte der haushaltspolitische Sprecher der Grünen, Sven-Christian Kindler, der Zeitung. Er wirft der Bundesregierung vor, bei Investitionen in die Zukunft blank zu sein.

Im Koalitionsvertrag hat sich die Bundesregierung das Ziel gesteckt, bis 2018 allen deutschen Haushalten einen schnellen Internetzugang mit mindestens 50 Megabit pro Sekunde zu ermöglichen. Eine mögliche staatliche Förderung soll in dem Bereich vor allem durch eine Versteigerung von Funkfrequenzen finanziert werden.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/berlin-gruene-wollen-eine-milliarde-fuer-breitbandausbau-75547.html

Weitere Nachrichten

Donald Trump 2015

© Gage Skidmore / CC BY-SA 3.0

Oppermann Trump-Rede war nationalistisch und abstoßend

Der SPD-Fraktionsvorsitzende Thomas Oppermann hat die Antrittsrede von US-Präsident Donald Trump scharf kritisiert. "Ich fand die nationalistische ...

Sigmar Gabriel SPD 2015

© A.Savin / CC BY-SA 3.0

Oppermann Gabriel kann Wahlkampf wie kein anderer

Der SPD-Fraktionsvorsitzende Thomas Oppermann sieht in SPD-Chef Sigmar Gabriel den besten Wahlkämpfer seiner Partei. Eine Woche vor der Kür des ...

Martin Schulz SPD

© Foto-AG Gymnasium Melle / CC BY-SA 3.0

Schulz „Unaufgeregt mit Trump zusammenarbeiten“

Ex-EU-Parlamentspräsident Martin Schulz (SPD) hat nach der Amtseinführung von US-Präsident Donald Trump zu einer unaufgeregten Zusammenarbeit aufgerufen. ...

Weitere Schlagzeilen