Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt newsburger.de

Wolfgang Kubicki

© über dts Nachrichtenagentur

Bundestagswahl FDP soll laut Kubicki über zehn Prozent holen

„Ich will ein zweistelliges Ergebnis verteidigen.“

Berlin – Die FDP soll nach Worten ihres neuen Präsidiumsmitglieds Wolfgang Kubicki bei der Bundestagswahl im Herbst mehr als zehn Prozent holen.

Der „Bild-Zeitung“ (Montagausgabe) sagte Kubicki: „Ich will ein zweistelliges Ergebnis verteidigen.“ Die Liberalen hätten die Chancen, an alte Wahlerfolge anzuknüpfen. Bei der Bundestagswahl 2009 hatte die FDP mit 14,6 Prozent ihr bisheriges Rekordergebnis erzielt.

Kubicki machte außerdem deutlich, dass er auch weiterhin Kritik und Missstände in den eigen Reihen offen ansprechen werde. „Ich werde weiter offen meine Meinung sagen. Dafür wurde ich gewählt“, sagte der FDP-Politiker der „Bild-Zeitung“.

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de - 11.03.2013Drücken Sie die Tasten für weitere Artikel

URL zum Artikel: https://newsburger.de/berlin-fdp-soll-laut-kubicki-ueber-zehn-prozent-holen-61835.html

Das könnte Sie auch interessieren
Menschen

© über dts Nachrichtenagentur

Umfrage Union fällt in Wählergunst auf Zwei-Jahres-Tief

Die Unionsparteien büßen in der Flüchtlingskrise in der Wählergunst weiter ein. Das berichtet "Bild" (Mittwoch) unter Berufung auf den neuen INSA-Meinungstrend. ...

Wolfgang Kubicki

© über dts Nachrichtenagentur

Kubicki Parallelgesellschaften durch Integration entgegenwirken

Der stellvertretende FDP-Bundesvorsitzende Wolfgang Kubicki hat gefordert, bürokratische Beschränkungen im Asylprozess auf den Prüfstand zu stellen. "Wir ...

Wolfgang Kubicki

© über dts Nachrichtenagentur

Kubicki Deutschland „in der Vorstufe zum logistischen Notstand“

Der FDP-Vizevorsitzende Wolfgang Kubicki sieht Deutschland in der Flüchtlingskrise "in der Vorstufe zum logistischen Notstand": "Wir haben kaum noch ...