Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Euroscheine

© über dts Nachrichtenagentur

27.11.2015

Ausgabenplan Bundestag verabschiedet Haushalt

Geplant sind Ausgaben von 316 Milliarden Euro.

Berlin – Der Bundestag hat den Haushalt für das kommende Jahr verabschiedet. Der Ausgabenplan, der am Freitag mit breiter Mehrheit beschlossen wurde, sieht für 2016 keine neuen Schulden vor. Geplant sind Ausgaben von 316 Milliarden Euro.

Ob die „schwarze Null“ tatsächlich eingehalten werden kann, ist allerdings unklar: Dies hängt vor allem von der weiteren Entwicklung in der Flüchtlingskrise ab. Im Haushalt 2016 sind acht Milliarden Euro für die Unterbringung der Flüchtlinge vorgesehen.

Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) hatte zuletzt wiederholt angekündigt, im Notfall neue Kredite aufnehmen zu wollen, sollten die vorgesehenen Gelder für die Versorgung der Flüchtlinge nicht ausreichen.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/berlin-bundestag-verabschiedet-haushalt-91587.html

Weitere Nachrichten

Frank-Walter Steinmeier

© Arne List / CC BY-SA 3.0

Ischinger Steinmeier im Bellevue ist eine klare Win-Win-Situation

Frank-Walter Steinmeier im Präsidentenamt ist nach Ansicht des Chefs der Münchner Sicherheitskonferenz, Wolfgang Ischinger, "eine klare Win-Win-Situation". ...

Donald Trump 2015

© Gage Skidmore / CC BY-SA 3.0

Ischinger Trump macht mir Angst

Der Chef der Münchner Sicherheitskonferenz, Wolfgang Ischinger, blickt mit großer Sorge nach Amerika. "Trump macht mir Angst", sagte der Diplomat dem ...

Sicherheitskonferenz am 01.02.2014 in München. Foto: Tobias Kleinschmidt

© Kleinschmidt / MSC / CC BY 3.0 de

Schulz „Steinmeier wird als Präsident Brücken bauen“

SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz hat die bevorstehende Wahl von Frank-Walter Steinmeier zum Bundespräsidenten als "Glücksfall" bezeichnet. "Frank-Walter ...

Weitere Schlagzeilen