Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Von der Leyen 2014 CDU Bundesverteidigungsministerin

© Dirk Vorderstraße / CC BY 3.0

12.05.2016

SPD Arnold stellt von der Leyen Ultimatum für A400M-Alternative

„Im Verlauf des Sommers muss die Ministerin Klarheit schaffen.“

Düsseldorf – Angesichts anhaltender Probleme beim Militärtransportflugzeug A400M hat die SPD der Bundesverteidigungsministerin Ursula von der Leyen ein Ultimatum für mögliche Alternativen gestellt.

„Im Verlauf des Sommers muss die Ministerin Klarheit schaffen, ob für den Übergang oder als langfristige Lösung die C-130 von Lockheed beschafft werden muss“, sagte SPD-Verteidigungsexperte Rainer Arnold der in Düsseldorf erscheinenden „Rheinischen Post“ (Donnerstagausgabe). Dabei könnten auch mehrere von den Lieferverzögerungen und Pannen des Airbus-Projektes betroffene Nationen zusammenarbeiten. „Wir bekommen eine Fähigkeitslücke, wenn nicht jetzt die Weichen gestellt werden“, warnte Arnold.

Nach Informationen der „Rheinischen Post“ aus Teilnehmerkreisen sagte Rüstungsstaatssekretärin Katrin Suder in der jüngsten Sitzung des Verteidigungsausschusses, dass derzeit zwar ein Ausstieg aus dem A400M-Programm nicht beabsichtigt sei, dass jedoch geprüft werde, welche anderen Flugzeugmodelle für Leasing- oder Kaufoptionen in Frage kämen.

Der neue Transportflieger sollte ursprünglich die veralteten Transall-Maschinen ersetzen. Davon wird die letzte 2021 außer Dienst gestellt.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/arnold-stellt-von-der-leyen-ultimatum-fuer-a400m-alternative-93892.html

Weitere Nachrichten

Martin Schulz

© über dts Nachrichtenagentur

Bundestagswahl Schulz will im Juli eigenes „Zukunftskonzept“ vorlegen

SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz will neben dem Regierungsprogramm seiner Partei auch ein kompaktes Konzept für die Zeit nach der Bundestagswahl vorlegen. ...

Maike Kohl-Richter und Helmut Kohl am 08.10.2014

© über dts Nachrichtenagentur

Bundesarchiv Maike Kohl-Richter soll Akten herausgeben

Nach dem Tod von Altkanzler Helmut Kohl hat sich der Präsident des Bundesarchivs, Michael Hollmann, schriftlich an die Witwe Maike Kohl-Richter gewandt. ...

VW-Logo

© über dts Nachrichtenagentur

Abgas-Skandal Grüne fordern von VW Verlängerung der Gewährleistungsfrist

Die Grünen haben Bundesjustizminister Heiko Maas (SPD) aufgefordert, sich stärker für die Rechte der vom VW-Abgasskandal betroffenen Fahrzeughalter einzusetzen. ...

Weitere Schlagzeilen