Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Armin Laschet

© über dts Nachrichtenagentur

03.06.2019

Laschet Große Koalition zerbricht im Herbst

„Ich glaube, dass sie bis zum Herbst dauert.“

Düsseldorf – NRW-Ministerpräsident Armin Laschet (CDU) gibt der Regierungskoalition in Berlin nur noch wenige Monate Lebensdauer. „Ich glaube, dass sie bis zum Herbst dauert. Bis Weihnachten – das kann keiner sagen“, sagte Laschet der Düsseldorfer „Rheinischen Post“ (Dienstagsausgabe) zufolge am Rande einer Artenschutzkonferenz in Düsseldorf auf die Frage, ob die GroKo noch bis Weihnachten halte.

Der Ministerpräsident sagte aber auch, es müsse einen begründeten Anlass für eine Beendigung der Koalition geben. „Wenn so eine Koalition bricht, muss sie an einer Sachfrage zerbrechen.“

Der Rücktritt einer Parteivorsitzenden sei kein ausreichender Grund für das Ende einer Regierung. „Ich empfehle jedem einen Blick in die Verfassung: Es gibt kein Selbstauflösungsrecht des Bundestages“, so Laschet.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/armin-laschet-grosse-koalition-zerbricht-im-herbst-112530.html

Weitere Meldungen

Anton Hofreiter

© über dts Nachrichtenagentur

Grüne Hofreiter warnt Union und SPD vor langem „Selbstfindungsprozess“

Grünen-Fraktionschef Anton Hofreiter hat die Große Koalition nach dem Rücktritt von SPD-Chefin Andrea Nahles dazu aufgefordert, jetzt nicht erneut "in ...

SPD-Logo

© über dts Nachrichtenagentur

Offiziell Trio soll SPD kommissarisch führen

Die stellvertretenden SPD-Vorsitzenden Malu Dreyer, Manuela Schwesig und Thorsten Schäfer-Gümbel haben nach dem Rücktritt von Andrea Nahles als Partei- und ...

Dietmar Woidke

© über dts Nachrichtenagentur

Woidke Einfache Mitglieder bei Wahl der SPD-Spitze einbeziehen

Brandenburgs Ministerpräsident Dietmar Woidke (SPD) hat gefordert, die Abstimmung über den künftigen SPD-Vorsitz nicht allein einem Parteitag zu ...

SPD Kahrs für GroKo-Fortsetzung

Der Sprecher des konservativen Seeheimer Kreises in der SPD, Johannes Kahrs, hat sich dafür ausgesprochen, die Große Koalition vorerst fortzusetzen. "Die ...

Landtagswahlen Berliner CDU will schnellen „Neuaufstellungsprozess“ der Union

Der Landesvorsitzende der Berliner CDU, Kai Wegner, hat mit Blick auf die anstehenden Landtagswahlen in Ostdeutschland gefordert, das Profil der Union zu ...

Asylbewerberleistungsgesetz Grüne kritisieren GroKo-Pläne

Die Pläne der Bundesregierung zur Reform des Asylbewerberleistungsgesetzes, die in dieser Woche vom Bundestag verabschiedet werden sollen, stoßen auf ...

Grüne Baerbock bei GroKo-Aus für Neuwahlen

Grünen-Chefin Annalena Baerbock hat sich für den Fall, dass die Große Koalition auseinanderbrechen sollte, für Neuwahlen ausgesprochen. "Die Regierung ...

SPD Lange verlangt Mitgliederbefragung über Nahles-Nachfolge

Die Flensburger SPD-Oberbürgermeisterin Simone Lange hat eine Mitgliederbefragung über die Nachfolge von Andrea Nahles an der Spitze der Partei gefordert. ...

Vorstandsklausur CDU stellt Digital-Strategie an erste Stelle

Die CDU stellt eine neue Digital-Strategie an erste Stelle. Als Konsequenz aus dem Wahlergebnis bei der Europawahl werde nun zuerst eine "Digital-Charta" ...

Linke Bartsch bekommt Zustimmung für späte Fraktionswahl

Die stellvertretende Vorsitzende der Linksfraktion im Bundestag, Caren Lay, hat den Vorstoß des Linksfraktionsvorsitzenden Dietmar Bartsch begrüßt, die ...

Bericht Maas schlägt Doppelspitze für SPD und Urwahl vor

Außenminister Heiko Maas (SPD) hat laut eines Berichts der Zeitungen der Funke-Mediengruppe vorgeschlagen, dass die SPD künftig von einer Doppelspitze aus ...

CSU Bär unterstellt SPD sexistisches Vorgehen im Umgang mit Nahles

Digitalstaatsministerin Dorothee Bär (CSU) hat der SPD im Umgang mit der zurückgetretenen Vorsitzenden Andrea Nahles sexistisches Vorgehen unterstellt. ...

SPD Nahles als Vorsitzende offizell zurückgetreten

Andrea Nahles ist am Montag wie angekündigt von ihrem Amt als Parteivorsitzende der Sozialdemokraten zurückgetreten. "Ich habe mich hier gerade eben im ...

Bericht GroKo-Durchbruch bei Fachkräfteeinwanderungsgesetz

Union und SPD haben ihren Streit über die geplante Lockerung der Regelungen für Arbeitsmigration nach Deutschland offenbar beigelegt. Bei einer Sitzung am ...

Linnemann GroKo muss Koalitionsvertrag umsetzen

Unionsfraktionsvize Carsten Linnemann (CDU) hat die Große Koalition aufgefordert, die Vereinbarungen aus dem Koalitionsvertrag zügig umzusetzen. Die Leute ...

SPD-Vorsitz Kahrs appelliert an Scholz

Der Sprecher des konservativen Seeheimer Kreises in der SPD, Johannes Kahrs, hat an Vizekanzler Olaf Scholz appelliert, seine Aussage bei "Anne Will" am ...

Bericht BDI-Präsident kritisiert Bundesregierung scharf

Der Bundesverband der deutschen Industrie (BDI) hat deutliche Kritik an der Großen Koalition geäußert. "Die Bundesregierung steht für das mutlose ...

Gysi SPD muss GroKo so schnell wie möglich verlassen

Gregor Gysi, ehemaliger Linksfraktionschef und Europa-Vorsitzender der Linken, rät der SPD nach dem angekündigten Rückzug von Andrea Nahles dringend zur ...

SPD Stegner offen für Urwahl des neuen Parteivorsitzenden

SPD-Vize Ralf Stegner hat sich offen dafür gezeigt, den neuen Vorsitzenden oder die neue Vorsitzende der SPD per Urwahl zu bestimmen. "Das hängt von den ...

Klein Kampf gegen Antisemitismus ist „Bürgerpflicht“

Der Antisemitismusbeauftragte der Bundesregierung, Felix Klein, hat angesichts des Berliner "Al-Kuds-Marsches" am Wochenende zum weiteren Kampf gegen ...

Sicherheitspolitik Krisen-Lagezentrum soll Analysen für das Kanzleramt erstellen

Das Auswärtige Amt richtet ab Sommer ein neues Lagezentrum der Bundesregierung für Außen- und Sicherheitspolitik ein. In dem Lagezentrum soll "erstmalig ...

Investitionen nötig Grüne stellen Schuldenbremse infrage

Nach ihren Erfolgen bei der Europawahl und in Bremen stellen die Grünen die Schuldenbremse der Bundesrepublik infrage. "Wir müssen in Europa mehr ...

SPD Weil schließt Übernahme von vorübergehendem Vorsitz aus

Niedersachsens Ministerpräsident Stephan Weil (SPD) steht nach dem Rücktritt von Parteichefin Andrea Nahles nicht als Interims-Parteivorsitzender zur Verfügung. ...

Kretschmer CDU-Klausurtagung soll sich auf Sachfragen konzentrieren

Sachsens Ministerpräsident Michael Kretschmer (CDU) erwartet von der Klausurtagung des CDU-Bundesvorstandes ein klares Bekenntnis zur Großen Koalition und ...

CDU Linnemann beklagt Zustand seiner Partei

Der Chef des Wirtschaftsflügels der Union und stellvertretende Vorsitzende der Unionsfraktion, Carsten Linnemann, hat den Zustand seiner Partei beklagt. ...

Nahles-Rücktritt Schwesig warnt vor vorschnellen Entscheidungen

Die stellvertretende SPD-Vorsitzende Manuela Schwesig hat nach dem angekündigten Rücktritt von Andrea Nahles von den SPD-Spitzenämtern vor überhasteten ...

Nahles-Rücktritt Merkel will Regierungsarbeit „mit aller Ernsthaftigkeit“ fortsetzen

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hat nach dem Rücktritt von Andrea Nahles als SPD-Partei- und Fraktionschefin angekündigt, die aktuelle Regierung ...

Fortbestand der Großen Koalition DIW-Chef warnt vor handlungsunfähiger Bundesregierung

Der Präsident des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung (DIW), Marcel Fratzscher, hat Union und SPD davor gewarnt, den Fortbestand der Großen ...

Brinkhaus Deutschland braucht Stabilität

Nach CDU-Chefin Annegret Kramp-Karrenbauer hat sich auch Unionsfraktionschef Ralph Brinkhaus (CDU) für eine Fortsetzung der Großen Koalition ausgesprochen. ...

Kretschmer Neuwahl ist nicht der beste Weg

Sachsens Ministerpräsident Michael Kretschmer (CDU) hat sich nach dem angekündigten Rücktritt von Andrea Nahles vom SPD-Partei- und Fraktionsvorsitz gegen ...

Kramp-Karrenbauer CDU steht weiter zur Großen Koalition

CDU-Chefin Annegret Kramp-Karrenbauer hat nach dem angekündigten Rücktritt von Andrea Nahles vom SPD-Partei- und Fraktionsvorsitz deutlich gemacht, dass ...

CDU Ministerpräsidenten streiten über Klimapolitik

In der Führung der CDU eskaliert die Debatte über die Klimapolitik. Das berichtet die "Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung". Der sächsische ...

SPD-Fraktionsführung Mützenich bestätigt kommissarische Übernahme

SPD-Fraktionsvize Rolf Mützenich hat bestätigt, dass er nach dem Rücktritt von Andrea Nahles kommissarisch und geschäftsführend die Führung der Fraktion ...

Weitere Nachrichten