Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Ärzte bei einer Operation

© über dts Nachrichtenagentur

01.06.2014

Bericht Ärzte kündigen Widerstand gegen Tarifeinheit an

Die Zeit der „Machtkartelle in der Tarifpolitik“ sei vorbei.

Berlin – Die Ärzte kündigen Widerstand gegen die Pläne der Bundesregierung, die so genannte Tarifeinheit durchzusetzen, an. Dabei geht es um die Regelung, dass pro Betrieb, in diesem Fall Klinik, nur ein Tarifvertrag gelten kann, berichtet das Nachrichtenmagazin „Focus“.

„Die Ärzte werden sich nicht unter das Tarifkommando einer fremden Gewerkschaft begeben“, drohte Ärztepräsident Frank Ulrich Montgomery im „Focus“. Niemand solle glauben, „dass sich die Krankenhausärzte wieder in einen Tarifknast sperren lassen“.

Auch der Vorsitzende der Ärzte-Gewerkschaft Marburger Bund, Rudolf Henke, kündigte im „Focus“ Widerstand an: „Wir werden nicht kampflos hinnehmen, wenn man unsere gewerkschaftliche Existenz angreift.“ Die Zeit der „Machtkartelle in der Tarifpolitik“ sei vorbei. Welche Kampfmaßnahmen er meint, ließ Henke offen.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/aerzte-kuendigen-widerstand-gegen-tarifeinheit-an-71294.html

Weitere Nachrichten

Wahlurne Umfrage

© Alexander Hauk / bayernnachrichten.de / gemeinfrei

Umfrage Rot-Grün legt in NRW zu – AfD verliert

Gut ein halbes Jahr vor der nächsten Landtagswahl kann die amtierende Regierungskoalition zulegen. Zu einer eigenen Mehrheit reicht das allerdings nicht. ...

Frank-Walter Steinmeier

© Arne List / CC BY-SA 3.0

Scholz Union soll Steinmeier zum Bundespräsidenten wählen

Im Ringen um die Nachfolge von Joachim Gauck erhöht die SPD den Druck auf Bundeskanzlerin und CDU-Chefin Angela Merkel. Der stellvertretende ...

Applestore

© N-Lange.de / CC BY-SA 3.0

SPD Hendricks fordert von Konzernen reparierfähige Handys

Bundesumweltministerin Barbara Hendricks (SPD) hat Konzerne wie Apple oder Samsung dazu aufgerufen, reparierfähige Handys anzubieten. "Ich hoffe, das ...

Weitere Schlagzeilen