Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Sport - newsburger.de

Ariane Friedrich vor der Rückkehr

© dapd

19.01.2012

Leichtathletik Ariane Friedrich vor der Rückkehr

Friedrich fiebert nach Achillessehnenriss dem Comeback entgegen.

Frankfurt/Main – Nach mehr als einem Jahr Verletzungspause wegen eines Achillessehnenrisses steht Hochspringerin Ariane Friedrich vor dem Comeback. “Ich freue mich, wieder dabei zu sein und nicht einfach nur an der Bande sitzen zu müssen, oder vor dem Fernseher oder vor dem Live-Ticker, um die Ergebnisse dann zu beobachten. Und man kann nicht aktiv eingreifen. Das ist das Grausamste, was man einem Athleten antun kann, wenn er nicht dabei ist”, sagte die 28-Jährige dapd video.

Für ihre zweite Olympia-Teilnahme hat sie schon jetzt genaue Vorstellungen. “Sollte ich mich wieder um die zwei Meter einpegeln, dann werde ich auf alle Fälle um eine Medaille kämpfen wollen, das werde ich so oder so wollen, egal wie hoch ich springe”, sagte sie.

Geplant ist das Comeback für den 28. Januar beim Leichtathletik-Hallenmeeting im tschechischen Hustopece. Den ersten Auftritt in Deutschland soll die Hallen-Europameisterin von 2009 am 4. Februar in Arnstadt (Thüringen) haben.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/vor-der-ruckkehr-35004.html

Weitere Nachrichten

Union Berlin Stadion Fussball

© Platte / CC BY-SA 3.0

Fußball Fälle von Fangewalt nehmen massiv zu

In Sachsen-Anhalt sind gewaltbereite Fußballfans zu einem wachsenden Problem für die öffentliche Sicherheit geworden. Das berichtet die in Halle ...

Olympia IOK Lausanne

© FreeMO / gemeinfrei

DOSB Medaillenkandidaten sollen schon in Grundschulen gesucht werden

Der Deutsche Olympische Sportbund (DOSB) soll künftig schon in Grundschulen nach Talenten suchen. Im Entwurf des sogenannten "Eckpunktepapiers zur ...

Lukas Podolski 2012 FC Arsenal

© Ronnie Macdonald / CC BY 2.0

"Die Garde der Löwen" Podolski will häufiger als Synchronsprecher arbeiten

Fußballstar Lukas Podolski würde gerne häufiger als Synchronsprecher arbeiten. "Es macht auf jeden Fall Spaß. Wenn man dann am Ende die Serie sieht und ...

Weitere Schlagzeilen