Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt newsburger.de

24.02.2010

Vancouver 2010 Maria Riesch und Kathrin Hölzl kämpfen um olympisches Gold

Vancouver – In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag werden bei den olympischen Winterspielen in Vancouver insgesamt sechs Goldmedaillen vergeben. Im Riesenslalom der Frauen geht das deutsche Team mit großen Erwartungen auf die Piste. Olympiasiegerin Maria Riesch und Vorjahres-WM-Siegerin Kathrin Hölzl zählen zu den Topfavoriten im Kampf um das olympische Gold. Auch die Langlauf-Staffel der Männer hat mit Tobias Angerer, Axel Teichmann und Tim Tscharnke gute Chancen auf eine Platzierung auf dem Treppchen. Stephanie Beckert, die im Eisschnelllauf über 3.000 Meter den zweiten Platz erreicht hatte, geht in der Distanz über 5.000 Meter ebenfalls mit Medaillenchancen ins Rennen. Neben ihr starten für Deutschland Daniela Anschütz-Thoms und Katrin Mattscherodt, denen aber nur Außenseiterchancen zugerechnet werden. Nach zwei von vier Läufen im Zweier-Bob der Frauen liegen die beiden deutschen Teams auf den Plätzen drei und fünf. Die Tabelle führen derzeit die Kanadierinnen Kaillie Humphries und Heather Moyse an. Im Freestyle-Springen und der Shorttrack-Staffel der Damen über 3.000 Meter gibt es keine deutschen Starter. Außerdem beginnt im Eishockey das Viertelfinale. Hier trifft unter anderem Gastgeber Kanada auf Russland und Finnland auf Tschechien.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/vancouver-2010-maria-riesch-und-kathrin-hoelzl-kaempfen-um-olympisches-gold-7507.html

Weitere Nachrichten

Flüchtlinge

© ververidis / 123RF Lizenzfreie Bilder

NRW CDU lehnt pauschalen Abschiebestopp nach Afghanistan ab

Die nordrhein-westfälische Landtagsfraktion der CDU kritisiert, dass sich das Land Nordrhein-Westfalen nicht an dem letzten Sammel-Charter mit ...

Parlament Griechenland

© Gerard McGovern / CC BY 2.0

Wirtschaftsweiser Athen muss Akzeptanz für Reformen schaffen

Der Chef der Wirtschaftsweisen, Christoph M. Schmidt, hat die griechische Regierung aufgefordert, endlich zu den nötigen Reformen zu stehen, um die ...

Angela Merkel CDU

© palinchak / 123RF Lizenzfreie Bilder

CDU-Spendenaffäre Biedenkopf stärkt Merkel im Streit mit Walter Kohl den Rücken

Sachsens langjähriger Ministerpräsident Kurt Biedenkopf hat Bundeskanzlerin Angela Merkel (beide CDU) gegen die schweren Vorwürfe von Altkanzler Helmut ...

Weitere Schlagzeilen