Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Wolfgang Schäuble

© über dts Nachrichtenagentur

13.06.2014

Schäuble Infrastruktur nicht immer öffentlich finanzieren

Eine Steuererhöhung sei keine Lösung.

Berlin – Nach Ansicht von Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) müssen Investitionen in die Infrastruktur nicht immer öffentlich finanziert werden. „Wir müssen auch in Europa nach neuen Mischformen zwischen staatlichen und privaten Geldern suchen“, sagte Schäuble in einem Interview der „Frankfurter Rundschau“ (Freitagausgabe).

In den USA wachse zum Beispiel das Breitbandkabelnetz rasend schnell ohne einen Cent öffentlichen Geldes. „Ein Großteil ist marktfinanziert“, sagte der Minister. Eine Steuererhöhung dagegen sei keine Lösung, dies würde nur „das Verbrauchs- und Investitionsklima verschlechtern“.

Schäuble verteidigte seinen Ansatz, der Haushaltssanierung oberste Priorität einzuräumen. Die Finanzpolitik müsse ihren Beitrag für nachhaltiges Wachstum leisten, sagte er der „Frankfurter Rundschau“. „Nachhaltiges Wachstum bekommt man nicht durch Verschuldung.“

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/schaeuble-infrastruktur-nicht-immer-oeffentlich-finanzieren-71497.html

Weitere Nachrichten

Norbert Walter-Borjans SPD

© Finanzministerium NRW / CC BY-SA 3.0

SPD Walter-Borjans zeigt Sympathie für Vermögenssteuer

Nachdem die SPD die von Parteilinken vorgeschlagene Erhebung einer Vermögensteuer von einer Kommission prüfen lassen will, zeigt der scheidende ...

Al Nur Moschee

© über dts Nachrichtenagentur

SPD Barley will neue Aussteigerprogramme für Islamisten

Familienministerin Katarina Barley will die Extremismus-Prävention neu ausrichten. "Ich sehe großen Bedarf für Präventionsprojekte vor allem im Bereich des ...

Vier junge Leute auf einer Treppe

© über dts Nachrichtenagentur

Rentenkonzept CSU wirft SPD Benachteiligung der jüngeren Generation vor

Nach dem SPD-Parteitag in Dortmund hat CSU-Landesgruppenchefin Gerda Hasselfeldt den Sozialdemokraten vorgeworfen, die jüngere Generation zu ...

Weitere Schlagzeilen