Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt newsburger.de

23.07.2010

“Saw”-Filme erhalten Eintrag im Guinness Buch der Rekorde

Los Angeles – Die Horrorfilmreihe „Saw“ bekommt einen eigenen Eintrag im Guinness Buch der Rekorde. Die mittlerweile sechsteilige Filmreihe hat alle Rekorde als „Erfolgreichste Horrorfilmserie“ gebrochen, teilte „Saw“-Produzent Mark Burg am Donnerstag mit. Er selbst sei angesichts des Erfolgs der Reihe geschockt.

„Die Tatsache, dass wir `Freitag der 13.`, `Nightmare on Elm Street`, `Halloween` und `Texas Chain Saw Massacre` geschlagen haben, ist eine Bestätigung für unsere Darsteller, unsere Crew und unsere Partner“, so Burg. Die sechs „Saw“-Filme sind seit 2004 jeweils im Abstand von einem Jahr pünktlich zu Halloween erschienen. Der siebte Teil der Reihe wird erstmals in 3D produziert und soll die Reihe abschließen.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/saw-filme-erhalten-eintrag-im-guinness-buch-der-rekorde-12216.html

Weitere Nachrichten

Neonazi

© Marek Peters / marek-peters.com / GFDL 1.2

Niedersachsen Zahl rechter Straftaten erneut gestiegen

Die Zahl rechter Straftaten in Niedersachsen ist 2016 erneut gestiegen. Laut "Neuer Osnabrücker Zeitung" (Samstag) verzeichnete die Polizei 1622 Delikte ...

Frankfurt IG Metall

© Epizentrum / CC BY 3.0

IG Metall NRW Arbeitsplätze bei Opel in Bochum nicht gefährdet

Die IG Metall in NRW bereitet sich auf den Verkauf von Opel an den französischen Automobilkonzern PSA vor. "Wir müssen intern bewerten, ob der Deal mit PSA ...

Flüchtlinge

© ververidis / 123RF Lizenzfreie Bilder

Bericht NRW beteiligt sich nicht an Afghanistan-Abschiebung

NRW wird sich an der dritten Sammelabschiebung nach Afghanistan nicht beteiligen. Das erfuhr die in Düsseldorf erscheinende "Rheinische Post" ...

Weitere Schlagzeilen