Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt newsburger.de

08.08.2010

Russland Erste Diplomaten reisen wegen Bränden ab

Moskau – Die ersten Diplomaten sind aufgrund des giftigen Qualms ausgelöst durch Torfbrände rund um Moskau abgereist. Örtlichen Medien zufolge seien mehrere Mitglieder der diplomatischen Vertretung Polens, Kanadas und Österreichs in die Heimat geschickt worden. Das Auswärtige Amt rät indes von Reisen in die betroffenen Regionen ab. Insbesondere Reisende mit Atemwegserkrankungen sowie Kinder sollten die betroffenen Regionen meiden.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/russland-erste-diplomaten-reisen-wegen-braenden-ab-12783.html

Weitere Nachrichten

Britische Polizei und Sicherheitskräfte in Tarnhemden

© über dts Nachrichtenagentur

Erklärung „Islamischer Staat“ reklamiert Anschlag in London für sich

Die Terrororganisation "Islamischer Staat" reklamiert den Terroranschlag von London für sich. Eine entsprechende Erklärung wurde über den Internetkanal der ...

Feuerwehrmann

© über dts Nachrichtenagentur

Hessen Zwei Verletzte bei Brand von Asylbewerberheim

Beim Brand einer Flüchtlingsunterkunft im hessischen Vogelsbergkreis sind am Sonntag zwei Bewohner verletzt worden. Zu der Brandursache wollte die Polizei ...

Britische Polizei

© über dts Nachrichtenagentur

London 21 Menschen nach Terroranschlag in kritischem Zustand

Nach dem Terroranschlag in London sind 21 Verletzte in "kritischem Zustand". Das sagte Polizeisprecher Mark Rowley am Sonntagnachmittag in London. 15 ...

Weitere Schlagzeilen